Lesecafé Burgstädt

Genuss und Entspannung in gemütlicher Runde

Fotografie: Pixabay Schon der Naturheilkundler Friedrich Eduard Bilz wusste, wie wichtig es ist, sich auch mal ganz und gar dem Genuss hinzugeben und in gemütlicher Runde zu entspannen. Deshalb gibt es ab Oktober 2016 in der Bilz-Region das „Lesecafé“ im Café am Markt der Bäckerei und Konditorei „Zum Kirchbäck“.

 

 

 

 

 

 

 

Einladung zum 14. Lesecafé
Lesung mal anders: "Liebe, Lust und Leidenschaft"
Dienstag, 9. Januar 2018, 15 Uhr
Ort: „Zum Kirchbäck“, Café am Markt, 09217 Burgstädt

 

Schon der Naturheilkundler Friedrich Eduard Bilz wusste, wie wichtig es ist, sich auch mal ganz und gar dem Genuss hinzugeben und in gemütlicher Runde zu entspannen. Deshalb gibt es in der Bilz-Region jetzt das „Lesecafé“ im Café am Markt der Bäckerei und Konditorei „Zum Kirchbäck“.

 

Beim 14. Lesecafé im Januar ist Autorin Rita Deuchler zu Gast. Rund um die Themen „Liebe, Lust und Leidenschaft“ zeigt sie eine besondere Form des Umgangs mit Geschichten und Gedichten. Diese stammen überwiegend aus ihrer eigenen Feder. Vorgetragen werden sie untermalt von Musik auf einer Elfenharfe und mit Klangschalen.
Durch die Anwendung von „Wortalchemie“ zeigt Rita Deuchler, was Worte bewirken können.

Die Teilnahme kostet inklusive einer Tasse Kaffee und einem Stück Kuchen 6 Euro pro Person.

Eine Anmeldung unter Telefon (03724)14739 ist erforderlich.

 13_LEADER_DurchfuehrungLES.png

„Gefördert wird ein Projektmanagement zur Verbesserung regionaler Kommunikationsstrukturen.“