Heimatmuseum Geithain

Datum
Veranstaltung
16. Februar
10:00 Uhr -
17:00 Uhr

Ferienspaß im Heimatmuseum Geithain: "Wir weben"

Weben ist ein uraltes Handwerk. Auch Geithain war lange Zeit eine bekannte Leineweberstadt, die ihr Leinen sogar ins Ausland exportierte. Im Heimatmuseum Geithain könnt ihr euch beim Ferienangebot in diesem Handwerk üben.

Am Handwebrahmen könnt ihr euch eifrig ausprobieren. Dabei sind eurer Kreativität und Fantasie keine Grenzen gesetzt. Aus einem handgewebten Stück Stoff kann dann etwas Einzigartiges entstehen: ein schickes Portemonnaie, eine coole Schlüsseltasche, eine warme Decke und Kissen für den Teddy oder ein bunter Tassenwärmer. Bei kleineren Kindern wird um die Mithilfe der Begleitperson gebeten.

Eine Voranmeldung ist unter 034341 466100 oder im Bürgerbüro im Rathaus zu den Öffnungszeiten ist erforderlich. Die Materialkosten betragen 1,50 € pro Person.

18. Februar
15:00 Uhr

Führung im Heimatmuseum Geithain: "Leben in der kalten Jahreszeit!

Es geht gemeinsam auf Spurensuche über das „Leben in der kalten Jahreszeit“: In früheren Jahrhunderten waren die Winter manchmal lang und klirrend kalt. Wie lebten die Menschen damals in den langen, frostklirrenden Wintermonaten? Wie haben sie sich die Zeit vertrieben? Welche Freuden hatten sie und welchen Schwierigkeiten mussten sie sich stellen?

Im Anschluss gibt es bei Tee und Gebäck eine kleine Plauderrunde. Der Eintritt beträgt 3 € bzw. ermäßigt 1,50 € pro Person. Eine Voranmeldung bis zum 16. Februar unter 034341 466100 oder im Bürgerbüro im Rathaus zu den Öffnungszeiten ist erforderlich.

23. Februar
10:00 Uhr -
17:00 Uhr

Ferienspaß im Heimatmuseum Geithain: "In der Buchbinderey"

Es geht gemeinsam auf eine spannende Reise durch die Welt der Buchkunst und des Zeitungswesens. Viele Jahrhunderte lang konnten nur die Geistlichen im Kloster lesen und schreiben. Dort entstanden in der Schreibstube kunstvoll verzierte Bücher. Erst als vor etwa 500 Jahren Johannes Gutenberg den Buchdruck mit beweglichen Lettern erfand, wurden Bücher in größerer Zahl gedruckt und die ersten Zeitungen erschienen. Dadurch lernten auch immer mehr Menschen lesen und schreiben.

„In der Buchbinderey“ seid ihr beim Ferienprogramm herzlich eingeladen, eine eigene kleine Zeitung zu gestalten. Lasst dabei eurer Kreativität freien Lauf und es entsteht am Ende ein kleines einzigartiges Kunstwerk.

Bei kleineren Kindern wird um die Mithilfe der Begleitperson gebeten. Eine Voranmeldung ist unter 034341 466100 oder im Bürgerbüro im Rathaus zu den Öffnungszeiten ist erforderlich. Die Materialkosten betragen 1,50 € pro Person.

11. März
15:00 Uhr

Führung im Heimatmuseum Geithain: "Ein Tag für die Frauen"

Eine Sonderführung zum Frauentag zu „Ehren der Frauen“.

Der Eintritt beträgt 3 €, ermäßigt 1,50 € pro Person. Eine Voranmeldung unter 034341 466100 ist erforderlich.

25. März
15:00 Uhr

Führung im Heimatmuseum Geithain: "Die alte Apotheke"

Ein kleiner Einblick in die Arbeit des Apothekers in früherer Zeit und wie eine Apotheke aussah.

Der Eintritt beträgt 3 €, ermäßigt 1,50 € pro Person. Eine Voranmeldung unter 034341 466100 ist erforderlich.

1. April -
1. Juli

Sonderausstellung "Von Beruf Hausfrau"

Erfahren Sie Interessantes zur Haushaltsführung in früheren Zeiten. Wie hat die Frau des Hauses gewaschen, gebuttert, gekocht, das Bügeleisen genutzt, mit der Nähmaschine genäht usw.?

18. April
11:00 Uhr

Handarbeitskränzchen

Freunde der kreativen Handarbeiten sind ins Heimatmuseum zu einem Handarbeitskränzchen eingeladen. Wer gerne strickt, häkelt, näht, stickt, klöppelt usw. oder es gerne lernen möchte, kann dabei sein. Bitte entsprechende Handarbeiten zum Austausch und zur Hilfestellung mitbringen.

Um Anmeldung unter 034341 466100 bzw. ab 1. April unter 034341 44403 bzw. im Bürgerbüro des Rathauses zu den Öffnungszeiten wird gebeten.

Der Eintritt ist frei. Für Kaffee und Kuchen wird um 2 Euro gebeten.

27. Mai
15:00 Uhr

Führung durch die Sonderausstellung "Von Beruf Hausfrau"

Der Eintritt beträgt 3 €, ermäßigt 1,50 € pro Person.

3. Juni
15:00 Uhr

Führung im Pulverturm

Eine kleine Besteigung des Geithainer Pulverturms mit allerlei Geschichte und Geschichten rund um den Turm.

Der Eintritt beträgt 3 €, ermäßigt 1,50 € pro Person. Eine Voranmeldung unter 034341 466100 ist erforderlich.

1. Juli
15:00 Uhr

Finissage der Sonderausstellung "Von Beruf Hausfrau"

Der Eintritt beträgt 3 €, ermäßigt 1,50 € pro Person.

15. Juli -
21. Oktober

Sonderausstellung "Historisches Friseurhandwerk"

Wie hat der Friseur in früheren Zeiten gearbeitet und wie sah es in seinem Geschäft aus?

12. August
15:00 Uhr

Führung durch die Sonderausstellung "Historisches Friseurhandwerk"

Der Eintritt beträgt 3 €, ermäßigt 1,50 € pro Person.

19. August
15:00 Uhr

Führung im Heimatmuseum Geithain: „Schulstunde anno dazumal“

Wie sah eine Schulstunde anno dazumal aus? Mit welchen Utensilien haben unsere Großeltern das kleine und große Einmaleins gelernt? Und wie wurden ungehorsame Schüler bestraft?

Der Eintritt beträgt 3 €, ermäßigt 1,50 € pro Person. Eine Voranmeldung unter 034341 466100 ist erforderlich.

21. Oktober
15:00 Uhr

Finissage der Sonderausstellung "Historisches Friseurhandwerk"

Der Eintritt beträgt 3 €, ermäßigt 1,50 € pro Person.

9. Dezember
15:00 Uhr

Führung im Heimatmuseum Geithain: „Advent, Advent, ein Lichtlein brennt…“

Eine kleine Reise durch die Geschichte von Advent und Weihnachten.

Der Eintritt beträgt 3 €, ermäßigt 1,50 € pro Person. Eine Voranmeldung unter 034341 466100 ist erforderlich.

Adresse

Chemnitzer Straße 20
04643
Geithain