Tagesprogramm Lunzenau und Rochlitz

Porphyr in Natur und Baukunst

Schloss Rochsburg Schloss RochsburgFotografie: Gotthard Ladegast Dem „Sächsischen Marmor“ auf der Spur.

Aus der Asche eines Vulkans entstand einst der Rochlitzer Berg als Heimstätte des leuchtend roten Rochlitzer Porphyrs, der weit über die Grenzen der Region hinaus als „Sächsischer Marmor“ bekannt ist. Aber was genau ist eigentlich Porphyr? Wo kommt er her, wie wird er verbaut und was macht ihn so besonders?

Bei einer Außenführung auf Schloss Rochsburg bei Lunzenau begeben Sie sich auf die Spuren des leuchtend roten Steins. Hier erfahren Sie Interessantes zur Steinverarbeitung und zum Schloss.

Nach einer Mittagspause geht es für Sie weiter auf den Rochlitzer Berg, der Wiege des Rochlitzer Porphyrs. So manches Geheimnis rund um den „Sächsischen Marmor“ wird hier bei einer Führung auf dem Porphyrlehrpfad gelüftet. Hier erfahren Sie Wissenswertes aus dem Leben der Steinmetze und zu den Besonderheiten des Gesteins.

Ablaufvorschlag

10.00 Uhr Außenführung Schloss Rochsburg
11.30 Uhr Zeit zum Mittagessen
13.00 Uhr Porphyrführung auf dem Rochlitzer Berg

Unsere Leistungen

ca. 1stündige Außenführung Schloss Rochsburg, ca. 1,5stündige Porphyrführung auf dem Rochlitzer Berg

Preis pro Person ab 10 Teilnehmern ab 12,50 €

Auf Wunsch

Aufpreis für Mittagessen: ab 12,00 € pro Person (Im Interesse eines reibungslosen Ablaufes unterbreiten wir Ihnen Speisenvorschläge, aus denen Sie im Vorfeld Ihre Wahl treffen können.)

Aufpreis für Kaffeetrinken: ab 6,50 € pro Person

Pauschalangebote & Gruppenerlebnisse

Erlebnisbausteine 2017

Unser aktuelles Heft mit den Erlebnisangeboten für Erwachsene, Jugendliche und Kinder können Sie sich hier herunterladen:

Angebote 2017 (3,8 MB)

 

Barrierearme Angebote

(BA)* So gekennzeichnete Angebote sind barrierearm. Bitte sprechen Sie uns an.

Reisebedingungen

Hier finden Sie unsere aktuellen Reisebedingungen:

Reisebedingungen.pdf (74 KB)