Museen Burgstädt

Ausflüge in die Burgstädter Geschichte

Museen Burgstädt Museen BurgstädtFotografie: Stadt Burgstädt Ein Sammelsurium alter Dokumente, historische Feuerwehren, eine originalgetreu eingerichtete Arztpraxis mit echten Geräten und vieles mehr gewähren einen Einblick in die Vergangenheit von Burgstädt und seinen Bewohnern.

Stadtmuseum

Das Stadtmuseum im ehemaligen Kantorat begrüßt seine Gäste mit einer „Heimarbeiterstube" und beleuchtet die Heimatgeschichte, sowie die Entstehung der Textilindustrie in Burgstädt. Auf drei Etagen kann hier die Geschichte der Stadt anhand von Dokumenten, Bildern und historischen Gebrauchsgegenständen, Maschinen und Geräten nachvollzogen werden.

Museum Arztpraxis

Das „Museum Arztpraxis“ zeigt verschiedene Aspekte der Medizin des 20. Jahrhunderts. Das Behandlungszimmer gibt einen Einblick in die Allgemeinmedizin der ersten Hälfte des vorigen Jahrhunderts. Neben Exponaten der ehemaligen historischen Arztpraxis von Dr. Böttger werden weitere Diagnosegeräte wie beispielsweise ein EKG-Gerät und ein Gastroskop gezeigt. Die Röntgenabteilung zeigt Apparate der Firma „“Koch & Sterzel“ aus Dresden der Jahre 1930 bis 1950 sowie ein Hochfrequenzchirurgiegerät. In der Frauenärztlichen Abteilung gibt es fachspezifische Ausstellungsstücke wie ein Ultraschallgerät oder einen OP-Tisch für Frauen. Ein besonderes Augenmerk gilt einem Untersuchungsstuhl aus dem Jahr 1910. Außerdem sind ein Feldlazarett, der Bohrapparat eines Zahnarztes aus dem frühen 20. Jahrhundert sowie viele weitere Museumsstücke der verschiedenen medizinischen Fachrichtungen zu sehen.

Feuerwehrmuseum

Das Burgstädter Feuerwehrmuseum befindet sich auf dem Gelände der neuen Feuerwache und zeigt von alter Löschtechnik bis hin zu alten Uniformen die Entwicklung des Rettungswesens.

Historische Arztpraxis Dr. Böttger

Im 1671 errichteten Gebäude befindet sich die original erhaltene Wirkungsstätte des bekannten Burgstädter Arztes Dr. med. Johannes Böttger (1900 bis 1986), der von 1927 bis 1971 hier praktizierte.

In der Praxis sind unter anderem ein original eingebauter Durchleuchtungs- und Röntgenapparat der Firma Sterzel und Koch /Dresden aus dem Jahr 1927 mit einer interessanten Hochspannungszuführung, ein Diathermiegerät und eine Original Hanauer Höhensonne zu sehen.

Öffnungszeiten & Adressen der Museen

Stadtmuseum

Dienstag und Donnerstag
10.00 bis 14.00 Uhr
Sonntag
14.00 bis 17.00 Uhr
Und nach Vereinbarung.

Telefon

+49 (0)3724 666315

Internet

www.heimatmuseum-burgstaedt.de

Adresse

Kantor-Meister-Straße 2
09217 Burgstädt

Anfahrt

Museum Arztpraxis

jeden 1. Sonntag im Monat
14.00 bis 17.00 Uhr (Anmeldung erbeten)

Telefon

+49 (0)3724 6669707 (während der Öffnungszeiten – außerhalb Öffnungszeiten im Stadtmuseum)

Internet

www.heimatmuseum-burgstaedt.de

Adresse

Dr.-Robert-Koch-Straße 40
09217 Burgstädt

Feuerwehrmuseum

Sonntag
9.00 bis 12.00 Uhr
Und nach Vereinbarung.

Telefon

+49 (0)172 3674013

Adresse

Böttchergasse 8
09217 Burgstädt

Historische Arztpraxis Dr. Böttger

Sonntag
14.00 bis 17.00 Uhr
oder nach Vereinbarung

Telefon

+49 (0)152 05161309 oder +49 (0)3724 1246181

Internet

www.kvbcd.de

Adresse

„Böttger-Haus“
Rochlitzer Str. 2
09217 Burgstädt