Königsfeld

Engagierte Vereine machen Vergangenheit und Natur zum Erlebnis

Ortsansichten Gemeinde Königsfeld Ortsansichten Gemeinde KönigsfeldFotografie: Bauernmuseum (1, 4), HVV (2, 3) Das Bauernmuseum Schwarzbach lässt dank großem Engagement vieler Beteiligter die Vergangenheit der Region in eigens dafür umgesetzten, historischen Gebäuden aufleben. Nicht weit entfernt, wird in der Naturschutzstation Weiditz der Sinn für die Natur geschärft.

In Königsfeld selbst stehen das Rat- und Bürgerhaus, welches durch die Gemeindeverwaltung und Vereine genutzt wird, und die schöne Dorfkirche. In den umliegenden Ortschaften laden das Museum für Volksarchitektur und bäuerliche Kultur, die Festhalle in Schwarzbach, die Naturschutzstation in Weiditz sowie eine Kegelbahn in Stollsdorf zu unterschiedlichen Aktivitäten ein. Ein wahres Kleinod ist auch die Schwarzbacher Dorfkirche mit ihrem hölzernen, neugotischen Altar mit großem Kruzifix.

Durch die überwiegend landwirtschaftliche Nutzung der Flächen bekommt die hügelige Landschaft rund um Königsfeld einen besonderen Reiz und lädt Besucher ein, die Gegend mit dem Rad oder per Pedes zu erkunden. 

Zahlen und Fakten

Erreichbarkeit

Über die B 107

Ortsteile der Gemeinde

Doberenz, Haide, Klein-Seupahn, Köttwitzsch, Leupahn, Leutenhain, Schwarzbach, Seupahn, Stollsdorf, Waldeshöh, Weiditz, Königsfeld und Weißbach

Fläche

Rund 2.830 Hektar

Einwohner

Ca. 1.700

Telefon

+49 (0)3737 42566

Kontakt Gemeinde Königsfeld

Hauptstraße 13
09306 Königsfeld

Lage