April, April

Spannende Führungen und Spaziergänge

Schloss Rochlitz Schloss RochlitzFotografie: Gotthard Ladegast Der Frühling ruft – und unsere Gästeführer antworten ihm wieder mit verschiedenen Ausflugsangeboten in die Natur. Aber auch in unsere Burgen und Schlössern lockt das eine oder andere Führungsangebot:

 

  

 

  

01.04.2017: Führung "April, April!"
Beginn: 18 Uhr, Schloss Rochlitz
Eine erheiternde Einstimmung im April mit absurden Geschichten, die wahr sind, und überzeugenden Erklärungen, mit denen man hinters Licht geführt wird.
Anmeldung unter Telefon (03737) 492310 erforderlich.
Teilnahmegebühr: 8,50 Euro, ermäßigt 6 Euro

02.04.2017: Parkführung Wechselburg
Treff: 14 Uhr, Markt, Am Torwärterhaus, Wechselburg
Der idyllische Schlosspark Wechselburg kann an festen Sonntags-Terminen bei einer Führung entdeckt werden. Dabei erfahren die Teilnehmer nicht nur Wissenswertes aus dem Leben des Adelsgeschlechts der Schönburger, sondern lernen auch den außergewöhnlichen Bestand an Bäumen und Pflanzen näher kennen.
Teilnahmegebühr: 6,00 Euro pro Person (Kinder und Jugendliche bis 16 Jahre frei)

02.04.2017: Führung "Vom Keller bis zum Boden"
Beginn: 15 Uhr, Schloss Rochlitz
Eine Führung durch sonst nicht zugängliche Bereiche.
Anmeldung unter Telefon (03737) 492310 erforderlich.
Teilnahmegebühr: 7,50 Euro, ermäßigt 5 Euro.

07.04.2017: Wildkräuterspaziergang im Chemnitztal
Treff: 17.00 Uhr, Ortseingang Auerswalde aus Rtg. Chemnitz, Lichtenau („Mühlenkeller“ Auerswalde)
Finden Sie auf einem ca. einstündigen Spaziergang mit Kräuterfrau Sonja Schulze einige unserer essbaren Wildpflanzen, wie Knoblauchrauke, Wildrhabarber oder Scharbockskraut und hören Sie, wie man sie in der Küche verwendet. Kosten: 7 Euro, Kinder 5 Euro. Achtung: Ausfall bei ungünstiger Witterung.

08.04.2017: 25. Frühjahrswanderung des Heimat- und Verkehrsvereins „Rochlitzer Muldental“ e.V.: Familienwanderung rund um Penig
Gemeinsam dem Frühling entgegenwandern – das können am 8. April 2017 wieder alle Wanderlustigen gemeinsam mit dem Heimat- und Verkehrsverein „Rochlitzer Muldental“ e.V. Bei seiner mittlerweile 25. Frühjahrswanderung wird diesmal die Region um Penig erwandert. Zusammen geht es von der Peniger Innenstadt über die Kohrener Landmolkerei bis nach Chursdorf zum Heimathaus und zur Büffelfarm.
Treff für die geführte Wanderung ist um 9 Uhr auf dem Markt in Penig. Unterwegs erhalten die Teilnehmer wissenswerte Informationen zu den Stationen. Auf der Büffelfarm ist ein Imbiss möglich. Anschließend geht es gemeinsam über den Muldentalwanderweg zurück zum Ausgangspunkt in Penig.
Die Teilnahme an der Wanderung ist kostenfrei.

08.04.2017: Eröffnung des Chemnitztalradweges (Chemnitz) - Wittgensdorf – Markersdorf
Alle Informationen entnehmen Sie bitte dem gesonderten Artikel.

08.+09.04.2017: Führungen in den Kellerbergen
Dauer: 14 bis 17 Uhr, Kellerberge Penig
Eintritt mit Heimatberg: Erwachsene: 3,50 Euro, Kinder: 1,50 Euro

09.04.2017: Führung "Für frühe Vögel"
Beginn: 8 Uhr, Schloss Rochlitz
Zu ungewöhnlicher Stunde locken nicht nur ein kleiner Frühstücksimbiss und ein herrlicher Panoramablick auf den Sonnenaufgang über Rochlitz in die herrschaftlichen Gemächer, sondern auch Geschichten, wie man in früherer Zeit den Tag begann.
Anmeldung unter Telefon (03737) 492310 erforderlich.
Teilnahmegebühr: 10,50 Euro

Alle Angebote über die Ostertage entnehmen Sie bitte dem separaten Artikel.

18.04.2017: Kräuterspaziergang „Zecken – ohne Schrecken“
Treff: 17 Uhr, Uhsldorfer Marmelädchen, Limbach-Oberfrohna
Hilfreiches Kräuterwissen für jedermann/frau
Kosten: 10 Euro
Anmeldung unter Telefon (037609) 50887 erforderlich.

20.04.2017: Ferienfilzen: Lustige Tiere mit verschiedenen Techniken filzen
Dauer: 10 bis 12.30 Uhr, Filzwerkstatt Wechselburg
Ein kreativer Vormittag – ein unvergessliches Erlebnis.
Kursgebühr: Kinder 10 Euro, Erwachsene 15 Euro zzgl. Material
Anmeldung Telefon (037384) 693096 oder (01522) 7676129

21.04.2017: Wildkräuterspaziergang im Chemnitztal
Treff: 17.00 Uhr, Ortseingang Auerswalde aus Rtg. Chemnitz, Lichtenau („Mühlenkeller“ Auerswalde)
Finden Sie auf einem ca. einstündigen Spaziergang mit Kräuterfrau Sonja Schulze einige unserer essbaren Wildpflanzen, wie Knoblauchrauke, Wildrhabarber oder Scharbockskraut und hören Sie, wie man sie in der Küche verwendet. Kosten: 7 Euro, Kinder 5 Euro. Achtung: Ausfall bei ungünstiger Witterung.

22.+23.04.2017: Kräuterführung, Tiere und mehr
Zeit: 10.00 bis 18.00 Uhr, Wildkräuterhof in Göppersdorf, Wechselburg
Gesünder leben auf dem Wildkräuerhof: Kräuterführungen, Kräuterköstlichkeiten (Suppe, Kuchen, Tee usw.), Tiere erleben, Hofladen

22.+23.04.2017: Führungen in den Kellerbergen
Dauer: 14 bis 17 Uhr, Kellerberge Penig
Eintritt mit Heimatberg: Erwachsene: 3,50 Euro, Kinder: 1,50 Euro

23.04.2017: Geführte Radtour von Markersdorf nach Rochlitz, u. a. durchs schöne Aubachtal & zurück
Start: 10 Uhr Museumsbahnhof Markersdorf-Taura in Claußnitz
Streckenlänge: ca. 70 km
Die Tour mit Gästeführer Joachim Zwintzscher führt über Altmittweida, Mittweida, Erlau, Crossen und Obstmühle nach Rochlitz, wo auf dem Markt eine kleine Rast geplant ist. Unterwegs gibt es Informationen zu den Mühlen am Wegesrand, Rochlitzer Stadtgeschichte und zum Schloss mit seiner vielseitigen Geschichte.
Teilnahmegebühr : 6 €
Radhelm empfohlen

23.04.2017: Führung "Kräuterweib und Küchenmagd"
Beginn: 15 Uhr, Schloss Rochlitz
Die beiden ‚Weybsbilder‘ gewähren in der historischen Schwarzküche Einblicke in ihre Künste und liefern sich so manches Wortgefecht.
Anmeldung unter Telefon (03737) 492310 erforderlich.
Kartenvorverkauf: 10,50 Euro

28.04.2017: Wildkräuterspaziergang im Chemnitztal
Treff: 17.00 Uhr, Ortseingang Auerswalde aus Rtg. Chemnitz, Lichtenau („Mühlenkeller“ Auerswalde)
Finden Sie auf einem ca. einstündigen Spaziergang mit Kräuterfrau Sonja Schulze einige unserer essbaren Wildpflanzen, wie Knoblauchrauke, Wildrhabarber oder Scharbockskraut und hören Sie, wie man sie in der Küche verwendet. Kosten: 7 Euro, Kinder 5 Euro. Achtung: Ausfall bei ungünstiger Witterung.

30.04.2017: Geführte Radrundtour nach Hilbersdorf und Ebersdorf (Chemnitz) über die „Kinderwaldstätte“
Start: 10 Uhr , Museumsbahnhof Markersdorf-Taura in Claußnitz
Streckenlänge : rund 45- 55km
Die geführte Radrundtour mit Gästeführer Joachim Zwintzscher führt über Glösa nach Ebersdorf und Hilbersdorf – zwei Stadtteile von Chemnitz mit alter Eisenbahngeschichte der DR. Unterwegs erfahren Sie Wissenswertes zur Eisenbahn und den Stadtteilen.
Teilnahmegebühr : 4,50€
Radhelm empfohlen

30.04.2017: Hinter den Kulissen – Eine Führung über Dachböden und in sonst verschlossene Bereiche
Beginn: 14 Uhr, Schloss Rochsburg, Lunzenau
Eine Führung über Dachböden und in sonst verschlossene Bereiche
Führungspreis: 6 Euro, ermäßigt 4 Euro