Interessante Touren

Genießen Sie Freiluft-Erlebnisse mit unseren Gästeführern

Mit dem Rad unterwegs Mit dem Rad unterwegsFotografie: Bianka Behrami Endlich sind wir wieder mittendrin in der schönen Jahreszeit. Also nichts wie raus an die frische Luft! Unsere Gästeführer bieten für Sie aktuell die folgenden Termine an.

 

  

 

 

 

 

  

 

 

18.06.2017: Spaziergang mit Herzogin Elisabeth von Rochlitz
Treff: 14 Uhr, Marktbrunnen Rochlitz
Rochlitz ist eine der ältesten Städte Sachsens. Die St. Petrikirche bildet zusammen mit dem historischen Stadtkern und dem mächtigen Schloss eines der schönsten Bauensembles Sachsens. Herzogin Elisabeth führt Sie höchstpersönlich durch die Stadt. Dabei gewinnen Sie zahlreiche Eindrücke aus der 1000jährigen Geschichte der Region und erfahren so manche Anekdote.
Teilnahmegebühr: 4 Euro

18.06.2017: Führung "Hofgang mit Geschichte"
Beginn: 14 Uhr, Schloss Rochsburg, Lunzenau
Lernen Sie die Außenanlagen der Rochsburg kennen. Bei dem geführten Rundgang gelangen Sie vom vorderen Tor über die Zwinger und Höfe bis zum oberen Hof. Am Brunnenhaus endet die Führung. Sie erfahren in einer knappen Stunde viel Wissenswertes über die Geschichte der Rochsburg und ihrer Besitzer. Besondere Baudetails werden erläutert und das „normale“ Leben im Schloss Rochsburg wird vorgestellt. Alles in allem ein unterhaltsamer Spaziergang durch Raum und Zeit.
Teilnahmegebühr: 6 Euro, ermäßigt 4 Euro

18.06.2017: Parkführung Wechselburg
Beginn: 14 Uhr, Markt, Am Torwärterhaus, Wechselburg
Der idyllische Schlosspark Wechselburg kann an festen Sonntags-Terminen bei einer Führung entdeckt werden. Dabei erfahren die Teilnehmer nicht nur Wissenswertes aus dem Leben des Adelsgeschlechts der Schönburger, sondern lernen auch den außergewöhnlichen Bestand an Bäumen und Pflanzen näher kennen.
Teilnahmegebühr: 6,00 Euro pro Person (Kinder und Jugendliche bis 16 Jahre frei)

18.06.2017: Führung "Drauf geschissen…"
Beginn: 12.30 Uhr, Schloss Rochlitz (Termin 15 Uhr bereits ausgebucht)
Gab es damals schon Toiletten? Wie sahen sie aus? Wie reinigte man den „Allerwertesten“? Was machte der Ritter in der Schlacht, wenn er mal musste? Eine Erlebnisführung rund um das „Stille Örtchen“ im Mittelpunkt
Anmeldung unter Telefon (03737) 492310 erforderlich.
Teilnahmegebühr: 8,50 Euro, ermäßigt 6 Euro.

20.06.2017: Kräuterspaziergang „Wegeriche – die Könige des Weges“
Dauer: 17 bis 19 Uhr, Treff: Uhsldorfer Marmelädchen, Limbach-Oberfrohna
anschließend Herstellung einer Spitzwegerichtinktur
Kosten: 10 Euro zzgl. Material
Anmeldung unter Telefon (037609) 50887 erforderlich.

23.06.2017: Wildkräuterspaziergang im Chemnitztal
Treff: 17.00 Uhr, Ortseingang Auerswalde aus Rtg. Chemnitz, Lichtenau („Mühlenkeller“ Auerswalde)
Finden Sie auf einem ca. einstündigen Spaziergang mit Kräuterfrau Sonja Schulze einige unserer essbaren Wildpflanzen, wie Knoblauchrauke, Wildrhabarber oder Scharbockskraut und hören Sie, wie man sie in der Küche verwendet. Kosten: 7 Euro, Kinder 5 Euro. Achtung: Ausfall bei ungünstiger Witterung.

24.+25.06.2017: Führungen in den Kellerbergen
Dauer: 14 bis 17 Uhr, Kellerberge Penig
Eintritt mit Heimatberg: Erwachsene: 3,50 Euro, Kinder: 1,50 Euro

25.06.2017: Geführte Radrundtour über Amerika in die Töpferstadt Waldenburg
Start: 9 Uhr, Märchenbrunnen auf dem Markt in Burgstädt
Die spannende Radtour mit Gästeführer Joachim Zwintzscher führt Sie von Burgstädt aus über Amerika, Penig und Wolkenburg bis in die Töpferstadt Waldenburg. Bevor Sie von dort aus wieder den Rückweg antreten, erfahren Sie Wissenswertes zum Grünfelder Park und zum Schloss Waldenburg, unterwegs natürlich auch über Amerika und Penig mit seinen Kellerbergen.
Streckenlänge: ca. 60km
Teilnahmegebühr: 5 Euro
Radhelm empfohlen!

25.06.2017: Führung "Vom Keller bis zum Boden"
Beginn: 15 Uhr, Schloss Rochlitz
Eine Führung durch sonst nicht zugängliche Bereiche.
Anmeldung unter Telefon (03737) 492310 erforderlich.
Teilnahmegebühr: 7,50 Euro, ermäßigt 5 Euro. 

02.07.2017: Geführte Radrundtour zum Wasserschloss Klaffenbach
Treff: 9 Uhr, Museumsbahnhof Markersdorf-Taura, Claußnitz
Gästeführer Joachim Zwintzscher steuert diesmal zusammem mit allen Radbegeisterten das Wasserschloss Klaffenbach an. Die Tour führt über Chemnitz, Siegmar und Neukirchen zum Ziel. Unterwegs erfahren Sie Spannendes zur Strecke und zur wechselvollen Geschichte der Schlossanlage. Danach geht es gemeinsam durch den Stadtparkt Chemnitz zurück zum Ausgangspunkt.
Streckenlänge: ca. 60km
Teilnahmegebühr: 5 Euro
Radhelm empfohlen!

02.07.2017: Mitmach-Zeitreise: Was kleine Prinzen lernen mussten
Zeit: 10 bis 18 Uhr, Schloss Rochlitz
Wie vor 500 Jahren die „Schule“ an einem Fürstenhof aussah, kann einen Tag lang hautnah erlebt werden: So kann man sich beispielsweise in Leibesübungen und Waffenkunst, Tischzucht, Tanz und Minne üben, einmal mit Tinte und Feder schreiben und schließlich sein eigenes Graffiti zum Mitnehmen gestalten.
Anmeldung unter Telefon (03737) 492310 erforderlich.
Teilnahmegebühr: 6,50 Euro, ermäßigt 4,50 Euro

02.07.2017: Parkführung Wechselburg
Treff: 14 Uhr, Markt, Am Torwärterhaus, Wechselburg
Der idyllische Schlosspark Wechselburg kann an festen Sonntags-Terminen bei einer Führung entdeckt werden. Dabei erfahren die Teilnehmer nicht nur Wissenswertes aus dem Leben des Adelsgeschlechts der Schönburger, sondern lernen auch den außergewöhnlichen Bestand an Bäumen und Pflanzen näher kennen.
Teilnahmegebühr: 6,00 Euro pro Person (Kinder und Jugendliche bis 16 Jahre frei)

08.07.2017: Erlebnis Büffel: Büffel sehen – Büffel kosten – Büffel streicheln
Beginn: 10 Uhr, Landgut Chursdorf, Penig
Aller vierzehn Tage lädt das Landgut Chursdorf ab Ende Mai dazu ein, seine imposanten Büffel näher kennenzulernen. Jeweils von 10 bis ca. 12 Uhr können interessierte Besucher einem Vortrag über die Büffelhaltung in Deutschland und weltweit lauschen und Produkte wie Büffelmilch, Büffelkäse und verschiedene Büffelwurst probieren. Im Anschluss können die Tiere natürlich auch besichtigt werden und es besteht die Möglichkeit, im Hofladen Büffelprodukte zu kaufen.

Die Anzahl der Plätze ist begrenzt, deshalb ist eine Voranmeldung unter Telefon (037381) 69666 erforderlich.
Das Landgut bittet um einen Unkostenbeitrag von 9 Euro, für Kinder von 7 bis 14 Jahren 5 Euro (Kinder bis 6 Jahre frei).

08.+09.07.2017: Führungen in den Kellerbergen
Dauer: 14 bis 17 Uhr, Kellerberge Penig
Eintritt mit Heimatberg: Erwachsene: 3,50 Euro, Kinder: 1,50 Euro

08.07.2017: Spaziergang mit Herzogin Elisabeth von Rochlitz
Treff: 14 Uhr, Marktbrunnen Rochlitz
Rochlitz ist eine der ältesten Städte Sachsens. Die St. Petrikirche bildet zusammen mit dem historischen Stadtkern und dem mächtigen Schloss eines der schönsten Bauensembles Sachsens. Herzogin Elisabeth führt Sie höchstpersönlich durch die Stadt. Dabei gewinnen Sie zahlreiche Eindrücke aus der 1000jährigen Geschichte der Region und erfahren so manche Anekdote.
Teilnahmegebühr: 4 Euro

08.07.2017: Schmetterlingsnacht
Zeit: 19 bis 1 Uhr, Naturschutzstation Herrenhaide, Burgstädt
Die Naturschutzstation installiert diverse Lichtfänge und bestimmt mit den Besuchern anfliegende Insekten, insbesondere Nachtfalter. Außerdem informiert Marion Süß über das Projekt “Schmetterlingswiesen“.
Teilnahme kostenfrei.

09.07.2017: Geführte Radrundtour nach Schönborn-Dreiwerden zur Erzbahn
Start: 9 Uhr, Museumsbahnhof Markersdorf-Taura, Claußnitz
Die Tour mit Gästeführer Joachim Zwintzsscher führt über Mittweida nach Schönborn-Dreiwerden zur Erzbahn & dem ehemaligen Erzabbaugebiet. Eine Fahrt mit der Bahn ist eingeplant. Unterwegs erfahren Sie Wissenswertes zur Stadtgeschichte von Mittweida und der Stadtkirche.
Streckenlänge: rund 40 Kilometer
Teilnahmegebühr: 4 Euro
Tragen eines Radhelmes wird empfohlen!
Die Tour ist gut für Familien mit Kindern geeignet - Kinder fahren kosten frei mit.

09.07.2017: Führung "Vom Keller bis zum Boden"
Beginn: 15 Uhr, Schloss Rochlitz
Eine Führung durch sonst nicht zugängliche Bereiche.
Anmeldung unter Telefon (03737) 492310 erforderlich.
Teilnahmegebühr: 7,50 Euro, ermäßigt 5 Euro.

12.07.2017: Kräuterhexennachmittag „NaturPur-Färben mit Pflanzenfarben“
Zeit: 17 bis 19 Uhr, Uhsldorfer Marmelädchen, Limbach-Oberfrohna
Kosten: 10 Euro zzgl. Material
Anmeldung unter Telefon (037609) 50887 erforderlich.

15.07.2017: Führung "Das Bad am Samstagabend"
Beginn: 18 Uhr, Schloss Rochlitz
Duftendes und Anrüchiges aus einem Jahrtausend unter Hemd und Mieder.
Anmeldung unter Telefon (03737) 492310 erforderlich.
Teilnahmegebühr: 8,50 Euro, ermäßigt 6 Euro.

16.07.2017: Geführte Radrundtour übers "Himmelreich" zum Schloss Prießnitz
Start: 9 Uhr, Märchenbrunnen auf dem Markt in Burgstädt
Gästeführer Joachim Zwintzscher radelt mit Ihnen über Lunzenau nach Kohren-Sahlis, Frohburg und zum Schloss Prießnitz mit Rittergut. Die Rückfahrt erfolgt über Frauendorf, Hermsdorf und Geithain. Unterwegs gibt’s für alle Informationen zur Burgruine Kohren, zum Schloss Frohburg, zur Geschichte von Prießnitz und zur Stadt Geithain.
Streckenlänge: ca. 80 km
Teilnahmegebühr: 6,50 Euro
Tragen eines Radhelmes wird empfohlen!

16.07.2017: Spaziergang mit Herzogin Elisabeth von Rochlitz
Treff: 10 Uhr, Marktbrunnen Rochlitz
Rochlitz ist eine der ältesten Städte Sachsens. Die St. Petrikirche bildet zusammen mit dem historischen Stadtkern und dem mächtigen Schloss eines der schönsten Bauensembles Sachsens. Herzogin Elisabeth führt Sie höchstpersönlich durch die Stadt. Dabei gewinnen Sie zahlreiche Eindrücke aus der 1000jährigen Geschichte der Region und erfahren so manche Anekdote.
Teilnahmegebühr: 4 Euro

16.07.2017: Der Rochsburg aufs Dach geschaut – Eine Turmführung
Beginn: 13 und 15 Uhr, Schloss Rochsburg, Lunzenau
Nach dem Erklimmen des Turmes werden die Gäste mit einem einzigartigen Blick in das romantische Muldental und in die Höfe der Burg belohnt. Außerdem gibt es viel zu entdecken im sonst nicht öffentlich zugänglichen Bergfried. Die Besucher erfahren interessante Informationen zum Innenleben und zur Geschichte des Turmes. Ein Höhepunkt stellt die Besichtigung der Einzeigeruhr mit ihrem eisernen Räderwerk von 1640 dar.
Preis: 4,00 € für Erwachsene, 3,00 € für Ermäßigte
Voranmeldung erforderlich, Telefon (037383) 803810

22.07.2017: Erlebnis Büffel: Büffel sehen – Büffel kosten – Büffel streicheln
Beginn: 10 Uhr, Landgut Chursdorf, Penig
Aller vierzehn Tage lädt das Landgut Chursdorf ab Ende Mai dazu ein, seine imposanten Büffel näher kennenzulernen. Jeweils von 10 bis ca. 12 Uhr können interessierte Besucher einem Vortrag über die Büffelhaltung in Deutschland und weltweit lauschen und Produkte wie Büffelmilch, Büffelkäse und verschiedene Büffelwurst probieren. Im Anschluss können die Tiere natürlich auch besichtigt werden und es besteht die Möglichkeit, im Hofladen Büffelprodukte zu kaufen.

Die Anzahl der Plätze ist begrenzt, deshalb ist eine Voranmeldung unter Telefon (037381) 69666 erforderlich.
Das Landgut bittet um einen Unkostenbeitrag von 9 Euro, für Kinder von 7 bis 14 Jahren 5 Euro (Kinder bis 6 Jahre frei).

23.07.2017: Führung "Hofgang mit Geschichte"
Beginn: 14 Uhr, Schloss Rochsburg, Lunzenau
Lernen Sie die Außenanlagen der Rochsburg kennen. Bei dem geführten Rundgang gelangen Sie vom vorderen Tor über die Zwinger und Höfe bis zum oberen Hof. Am Brunnenhaus endet die Führung. Sie erfahren in einer knappen Stunde viel Wissenswertes über die Geschichte der Rochsburg und ihrer Besitzer. Besondere Baudetails werden erläutert und das „normale“ Leben im Schloss Rochsburg wird vorgestellt. Alles in allem ein unterhaltsamer Spaziergang durch Raum und Zeit.
Teilnahmegebühr: 6 Euro, ermäßigt 4 Euro
Voranmeldung erforderlich, Telefon (037383) 803810

22.+23.07.2017: Führungen in den Kellerbergen
Dauer: 14 bis 17 Uhr, Kellerberge Penig
Eintritt mit Heimatberg: Erwachsene: 3,50 Euro, Kinder: 1,50 Euro

23.07.2017 : Geführte Radrundtour nach Topfseifersdorf
Start: 10 Uhr , Museumsbahnhof Markersdorf-Taura, Claußnitz
Die Familientour mit Gästeführer Joachim Zwintzscher führt durch das schöne Chemnitztal und Wiederau zum Fischhof Fuhrmann nach Topfseifersdorf, wo afrikanischer Wels probiert werden kann.
Teilnahmegebühr: 4 Euro
Streckenlänge: 30 bis 35 km – gut für Familien geeignet
Tragen eines Radhelmes wird empfohlen!

23.07.2017: Führung "Vom Keller bis zum Boden"
Beginn: 15 Uhr, Schloss Rochlitz
Eine Führung durch sonst nicht zugängliche Bereiche.
Anmeldung unter Telefon (03737) 492310 erforderlich.
Teilnahmegebühr: 7,50 Euro, ermäßigt 5 Euro.

30.07.2017: Geführte Mulderadtour entlang der Zwickauer Mulde von Burgstädt über Zwickau nach ...... ?
Start: 8 Uhr, Märchenbrunnen auf dem Markt in Burgstädt
Die Tour für geübte Radler führt zusammen mit Gästeführer Joachim Zwintzscher entlang der reizvollen Muldelandschaft über Penig, Wolkenburg, Waldenburg, Glauchau, Zwickau und Wilkau-Haßlau soweit die Radler Lust haben. Unterwegs gibt es viele Infos zu den Burgen und Schlössern entlang der Strecke.
Streckenlänge: ca: 120 km
Teilnahmegebühr : 10 Euro
Die Rückfahrt erfolgt mit der Bahn nach Chemnitz, Hauptbahnhof (Fahrtkosten nicht in der Teilnahmegebühr enthalten).
Eine Anmeldung unter Telefon (0173) 6989507 oder per Mail an Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann. ist unbedingt erforderlich.
Anmeldeschluss: 26.07.2017
Tragen eines Radhelmes wird empfohlen!
Fahrzeiten nach Anmeldung.

30.07.2017: Führung "Abgründiges"
Beginn: 15 Uhr, Schloss Rochlitz
Eine schaurig-schöne Gänsehautführung gegen die Sommerhitze durch Keller, Kerker, Heizungsanlagen und die Abgründe der Schlossgeschichte.
Anmeldung unter Telefon (03737) 492310 erforderlich.
Teilnahmegebühr: 8,50 Euro, ermäßigt 6 Euro.