01. September 2018, 19:00 Uhr

Orgel ROCKT

Die Königin der Instrumente von einer anderen Seite

Die Orgel zeigt sich bei diesem Konzert einmal von einer ganz anderen Seite – mit Coverversionen aus Rock, Pop und Filmmusiken. Dem Organisten Patrick Gläser gelingt auf der Orgel das Wechselspiel zwischen zart schmelzenden und schmetternden Klängen, wie es für Rock- und Filmmusik passend ist, auf unnachahmliche Weise.

Wie vertragen sich Rockmusik und Kirchenraum? Der Reiz liegt in der besonderen Verbindung. Davon konnten sich bereits über 25.000 Menschen, die zu den Konzerten seit November 2009 in die Kirchen gekommen sind, überzeugen, um sich von der Musik, die sie aus Höhen und Tiefen ihres Lebens kennen, mit der Orgel wieder neu berühren zu lassen.

In der ersten Auflage waren Muss-Titel wie „Nights in white Satin“, „Sailing“ und „Nothing else matters“ zu hören. Strahlende Filmmusiken aus „Gladiator“, „Das Boot“ und „Fluch der Karibik“ rundeten das Programm ab. Für das aktuelle Programm der Tour 5 wurden, auch nach Publikumswünschen, die beliebtesten Titel der bisherigen Touren zusammengestellt und geben ein „Best of“ aus Pop, Rock und Filmmusiken.

Der Kopf dahinter

Hinter diesem einmaligen Projekt steckt Patrick Gläser, Musikproduzent, Organist und Chorleiter. Er sagt selbst über sein Programm: „Spätestens, nachdem mich ein Kenner einmal nach dem Orgelspiel gefragt hat: 'Sag mal, war da jetzt eine E-Gitarre dabei oder nicht?', weiß ich, dass die Verbindung Orgel Rock wirklich gut passt.“ Er ist freier Musik- und Tonproduzent, Komponist mit dem Schwerpunkt Audiomarketing und Inhaber des Projektstudios SOUNDmanufaktur in Öhringen. In verschiedenen Bühnen-Produktionen wirkte er als Solist oder Sprecher mit.

Noch ein Aspekt: Orgelförderung

Auch das Projekt „Orgel rockt“ beweist: Die Kirchenorgel ist keine aussterbende Spezies - gerade deshalb braucht sie Unterstützung für Wartung, Pflege, Erweiterungen oder Erneuerungen. Ein Teil der Einnahmen aus den Konzerten wird für die Finanzierung der jeweils bespielten Orgel oder alternativ für soziale Projekte zur Verfügung gestellt.

Eine Veranstaltung des Mittelsächsischen Kultursommers

*Ermäßigt sind Schüler, Studenten, Schwerbeschädigte ab 60 Prozent auf Nachweis

Veranstaltungsort

Stadtkirche, Burgstädt

Vorverkauf
  • Erwachsene10,00 €
  • Ermäßigt*8,00 €
Abendkasse
  • Erwachsene13,00 €
  • Ermäßigt*8,00 €

Bitte beachten Sie, dass eine Reservierung von Abendkassen-Karten nicht möglich ist!

 

Kartenreservierung

Generated with MOOJ Proforms

* Diese Felder werden mindestens benötigt um Ihre Angaben verarbeiten zu können.

Kartenauswahl
Bitte tragen Sie nachfolgend den Namen der Veranstaltung ein und wählen Sie jeweils die Anzahl der von Ihnen gewünschten Kartenart aus:
Name der Veranstaltung *
Vorverkauf
Erwachsene
Ermäßigte
Kinder
Bitte wählen Sie aus, wie Sie Ihre Karten erhalten möchten:
Versandart *
Nachfolgend finden Sie noch Platz für spezielle Frage:
Ihre Mitteilung / Anfrage:
Lieferadresse
Anrede
Vorname
Nachname *
Firma (optional)
Straße / Hausnummer *
PLZ / Ort *
Telefon *
Fax
E-Mail-Adresse *
Erstinformation
Woher kennen Sie unsere Region?
Ich kenne die Region...
von Freunden / Verwandten
aus meiner Kindheit
aus Internet-Suchmaschinen
Reisemesse in
Anzeige in
Sonstiges
Lieferbedingungen
Ja, ich habe die Lieferbedingungen gelesen und bin einverstanden.
Bestätigung der Lieferbedingungen *
Datenschutzbestimmungen
Ja, ich habe die Datenschutzbestimmungen gelesen und bin einverstanden.
Bestätigung der Datenschutzbestimmungen *
Hinweise zur Kartenanfrage
Als Sicherheitsabfrage geben Sie bitte vor dem Versenden Ihrer Anfrage den Zahlencode in das Eingabefeld auf der rechten Seite ein. Nach dem Absenden ihrer Anfrage werden Sie automatisch auf die Übersichtsseite der Veranstaltungen gelenkt und erhalten eine Bestätigung per E-Mail.