Archiv anzeigen

Café am Markt, "Zum Kirchbäck"

Zur Zeit keine Beschreibung verfügbar
Straße:
Markt
PLZ:
09217
Stadt:
Burgstädt
Datum Veranstaltung Ort
09.05.2017
15:00 h

Einladung zum 6. Lesecafé: Gedichte und mehr

Sonstige Veranstaltungen

Schon der Naturheilkundler Friedrich Eduard Bilz wusste, wie wichtig es ist, sich auch mal ganz und gar dem Genuss hinzugeben und in gemütlicher Runde zu entspannen. Deshalb gibt es in der Bilz-Region jetzt das „Lesecafé“ im Café am Markt der Bäckerei und Konditorei „Zum Kirchbäck“.

Beim 6. Lesecafé am 9. Mai ist Autor Harald Linke zu Gast und stellt einige seiner Gedichte vor, darunter „Frühlingsgedicht“, „Hund und Katz“, die Satire „Schönheitsfarm“, „Zickenkrieg“ oder „Beim Zahnarzt“, außerdem Auszüge aus seinem Buch „Feuer und Wasser: Erlebte deutsche Wahrheiten“. Die Teilnehmer dürfen sich über die unterschiedlichen Themen überraschen lassen.

Die Teilnahme kostet inklusive einer Tasse Kaffee und einem Stück Kuchen 6 Euro pro Person.

Eine Anmeldung unter Telefon (03724) 85 55 00 ist erforderlich.

Café am Markt, "Zum Kirchbäck"

Burgstädt

13.06.2017
15:00 h

Einladung zum 7. Lesecafé „Liebeslügen“

Sonstige Veranstaltungen

Schon der Naturheilkundler Friedrich Eduard Bilz wusste, wie wichtig es ist, sich auch mal ganz und gar dem Genuss hinzugeben und in gemütlicher Runde zu entspannen. Deshalb gibt es in der Bilz-Region jetzt das „Lesecafé“ im Café am Markt der Bäckerei und Konditorei „Zum Kirchbäck“.

Beim 7. Lesecafé am 13. Juni 2017 verrät Autorin Petra Weise ihre „Liebeslügen“. In ihrem gleichnamigen Buch hat sie wahre Liebe, vorgespielte Liebe, enttäuschte Liebe, betrogene Liebe und mehr in verschiedenen Geschichten zusammengefasst.

Die Teilnahme kostet inklusive einer Tasse Kaffee und zwei Kugeln Eis mit Früchten und Sahne 7 Euro pro Person.

Eine Anmeldung unter Telefon (03724)14739 ist erforderlich.

Café am Markt, "Zum Kirchbäck"

Burgstädt

11.07.2017
15:00 h

Einladung zum 8. Lesecafé Friedrich Eduard Bilz und sein Sohn

Sonstige Veranstaltungen

Schon der Naturheilkundler Friedrich Eduard Bilz wusste, wie wichtig es ist, sich auch mal ganz und gar dem Genuss hinzugeben und in gemütlicher Runde zu entspannen. Deshalb gibt es in der Bilz-Region jetzt das „Lesecafé“ im Café am Markt der Bäckerei und Konditorei „Zum Kirchbäck“.

Margit Aurich widmet sich beim 8. Lesecafé am 11. Juli 2017 der Widmung, die Alfred Bilz über seinen Vater Friedrich Eduard Bilz in sein Buch „Bilz‘ Goldene Lebensregeln“ schrieb.

Die Teilnahme kostet inklusive einer Tasse Kaffee und zwei Kugeln Eis mit Früchten und Sahne 7 Euro pro Person.

Eine Anmeldung unter Telefon (03724)14739 ist erforderlich.

Café am Markt, "Zum Kirchbäck"

Burgstädt