Aktuelle Touren und Führungen

Genießen Sie Freiluft-Erlebnisse mit unseren Gästeführern

Fotografie: Bianka Behrami Endlich sind wir wieder mittendrin in der schönen Jahreszeit. Also nichts wie raus an die frische Luft! Unsere Gästeführer bieten für Sie die folgenden Termine an.

 

   

 

 

 

 

 

 

22.07.2018: Geführte Radrundtour nach Chemnitz
Start: 9 Uhr, Märchenbrunnen Burgstädt
Gästeführer Joachim Zwintzscher nimmt Sie bei dieser Tour mit nach Chemnitz (und wieder zurück), wo der Rote Turm, die Johanniskirche, die Markthalle und der Schlossteich Ihre Ziele sind. Geradelt wird über Wittgensdorf und Borna. Dabei hören Sie Spannendes zur Stadtgeschichte.
Streckenlänge: ca. 30 km
Teilnahmegebühr: 3 Euro
Radhelm empfohlen!

22.07.2018: Führung „Vom Keller bis zum Boden“
Beginn: 15 Uhr, Schloss Rochlitz
Eine Führung durch sonst nicht zugängliche Bereiche.
Teilnahmegebühr: 7,50 Euro, ermäßigt 5 Euro
Eine Anmeldung unter Telefon (03737) 492310 ist nötig.

25.07.2018: Von Rapunzel, Aschenputtel und süßem Brei
Zeit: 14 bis 16 Uhr, Schloss Rochlitz
Eine Erlebnisführung auf den Spuren von Märchen und Sagen
Viele Dinge, von denen in Märchen berichtet wird, haben ihren Ursprung auf Schlössern und Burgen. Warum man ihnen einst so große Bedeutung beimaß, ist aber zumeist in Vergessenheit geraten.
So weiß heute kaum noch einer, dass Türme ohne ebenerdigen Eingang keine Erfindung waren, was es mit der Asche vom Aschenputtel auf sich hat, wie man mit Holz heizt, oder warum der heute oft mit langen Zähnen verspeiste Brei einst so begehrt war.
Auf den Spuren von Märchen und Sagen geht es auf Entdeckungsreise durch das Schloss. Wenn alle Rätsel gelöst sind, darf zur Belohnung in der Schlossküche vom süßen Brei probiert werden.
Teilnahmegebühr: 6,50 Euro.
Eine Anmeldung unter Telefon (03737) 492310 ist nötig.

28.+29.07.2018: Kräuterführung, Tiere und mehr
Zeit: 10.00 bis 18.00 Uhr, Wildkräuterhof in Göppersdorf, Wechselburg
Gesünder leben auf dem Wildkräuterhof: Kräuterführungen, Kräuterköstlichkeiten (Suppe, Kuchen, Tee usw.), Tiere erleben, Hofladen

28.+29.07.2018: Führungen in den Kellerbergen
Dauer: 14 bis 17 Uhr, Kellerberge Penig
Eintritt mit Heimatberg: Erwachsene: 3,50 Euro, Kinder: 1,50 Euro.

29.07.2018: Geführte Radrundtour zum König-Friedrich-August-Turm und der Stadtkirche Geringswalde
Start: 9 Uhr , Museumsbahnhof Markersdorf-Taura in Claußnitz
Die Tour mit Gästeführer Joachim Zwintzscher hat Geringswalde zum Ziel. Über Königshain und Erlau radeln Sie zum König-Friedrich-August-Turm und zur Stadtkirche und hören Wissenswertes aus deren Geschichte. Gemeinsam geht es danach zurück zum Ausgangspunkt.
Streckenlänge: ca. 55 km
Teilnahmegebühr: 5 Euro (zzgl. Turmbesteigung)
Radhelm empfohlen!

29.07.2018: Stadtführung mit Herzogin Elisabeth von Rochlitz
Start: 14 Uhr, Marktbrunnen Rochlitz
Rochlitz ist eine der ältesten Städte Sachsens. Die St. Petrikirche bildet zusammen mit dem historischen Stadtkern und dem mächtigen Schloss eines der schönsten Bauensembles Sachsens. Herzogin Elisabeth führt Sie höchstpersönlich durch die Stadt. Dabei gewinnen Sie zahlreiche Eindrücke aus der 1000jährigen Geschichte der Region und erfahren so manche Anekdote. Teilnahmegebühr: 4 Euro.

29.07.2018: Kräuterweib & Küchenmagd
Beginn: 15 Uhr, Schloss Rochlitz
Nach einem Rundgang mit dem Kräuterweib Agnes über die Flurstücke rund um das Schloss, erwartet die Küchenmagd Adelheit die Gäste in der imposanten Schlossküche. Die beiden Weibsbilder werden gemeinsam, getreu dem Motto: " unsere Lebensmittel sollen Heilmittel und unsere Heilmittel Lebensmittel sein." berichten und verkosten lassen.
Eintritt: 11,50 Euro – ACHTUNG: Kartenvorverkauf im Schloss

05.08.2018: Geführte Radrundtour ins Leipziger Neuseenland
Start: 9 Uhr, Bahnhofsvorplatz Geithain
Die geführte Radrundtour mit Gästeführer Joachim Zwintzscher führt Sie über Bad Lausick ins Leipziger Neuseenland zum Störmthaler und Markleeberger See.
Streckenlänge: ca. 90 km, Teilnahmegebühr: 8 Euro
Die Teilnahme ist begrenzt. Daher ist eine Anmeldung unter Telefon (0173) 6989507 oder per E-Mail an Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann. erforderlich.
Radhelm empfohlen!

05.08.2018: Mit Poesie durch unsere blühende Wiese
Beginn: 14 Uhr, Naturschutzstation Herrenhaide, Burgstädt
Marion Süß führt die Gäste durch die Wiese. Es werden Schmetterlinge bestimmt und Fragen beantwortet. Kleine Gedichte bereichern das bunte Treiben auf der Wiese.
Teilnahme kostenfrei.

08.08.2018: Kräuterspaziergang "De Buckelapotheker"
Beginn: 17 Uhr, Uhlsdorfer Marmelädchen, Limbach-Oberfrohna
Herstellung eines eigenen Franzbranntweines.
8 - 15 Personen
Teilnahmegebühr: 10 Euro zzgl. Material
Anmeldung unter Telefon (037609) 50887

11.+12.08.2018: Kräuterführung, Tiere und mehr
Zeit: 10.00 bis 18.00 Uhr, Wildkräuterhof in Göppersdorf, Wechselburg
Gesünder leben auf dem Wildkräuterhof: Kräuterführungen, Kräuterköstlichkeiten (Suppe, Kuchen, Tee usw.), Tiere erleben, Hofladen

11.+12.08.2018: Führungen in den Kellerbergen
Dauer: 14 bis 17 Uhr, Kellerberge Penig
Eintritt mit Heimatberg: Erwachsene: 3,50 Euro, Kinder: 1,50 Euro.

12.08.2018: Stadtführung mit Herzogin Elisabeth von Rochlitz
Start: 14 Uhr, Marktbrunnen Rochlitz
Rochlitz ist eine der ältesten Städte Sachsens. Die St. Petrikirche bildet zusammen mit dem historischen Stadtkern und dem mächtigen Schloss eines der schönsten Bauensembles Sachsens. Herzogin Elisabeth führt Sie höchstpersönlich durch die Stadt. Dabei gewinnen Sie zahlreiche Eindrücke aus der 1000jährigen Geschichte der Region und erfahren so manche Anekdote. Teilnahmegebühr: 4 Euro.

12.08.2018: Führung „Abgründiges“
Beginn: 15 Uhr, Schloss Rochlitz
Eine schaurig- schöne Gänsehautführung gegen die Sommerhitze durch Keller, Kerker, Heizungsanlage (keine Sorge, sie ist außer Betrieb!) und die Abgründe der Schlossgeschichte.
Teilnahmegebühr: 8,50 Euro, ermäßigt 6 Euro.1
Es wird um Anmeldung unter Telefon (03737) 492310 gebeten.

18.08.2018: Auf Schmetterlingspirsch
Beginn: 10 Uhr, Naturschutzstation Herrenhaide, Burgstädt
Dank jahrzehntelanger Pflege ist an der Naturschutzstation Herrenhaide ein ganz besonderes Kleinod entstanden: eine bunt blühende Wiese, auf der im Sommer viele Schmetterlinge fliegen. Um welche Schmetterlingsarten es sich handelt, kann man mithilfe einer App herausfinden. Schmetterlingsexperte Dr. Matthias Nuß ist vor Ort und zeigt, wie es geht.
Die App „Tagfalter Sachsen“ gibt es kostenlos im Google Playstore.
Die Teilnahme ist kostenfrei.

18.08.2018: "Von Menschen und Vögeln"
Beginn: 19 Uhr, Gaststätte „Zum Prellbock“, Lunzenau
Skurriles aus Musik und Literatur in wilde Zusammenhänge gebracht und kabarettistisch vorgetragen von Marek Arnold, Olaf Richter, Gerd Stiehler und Matthias Schöppe.
Eintritt: 10 Euro

19.08.2018: Das vielfältige Leben auf der Wiese
Beginn: 10 Uhr, Naturschutzstation Herrenhaide, Burgstädt
Herr Schubert zeigt die Alternative zum sterilen Rasen und welche Möglichkeiten es gibt, selbst etwas für den Erhalt der Artenvielfalt zu tun.
Die Teilnahme ist kostenfrei.

19.08.2018: Hinter den Kulissen – Eine Führung über Dachböden und in sonst verschlossene Bereiche
Beginn: 13 + 15 Uhr, Schloss Rochsburg, Lunzenau
Eine Führung über Dachböden und in sonst verschlossene Bereiche
Führungspreis: 6 Euro, ermäßigt 4 Euro2
Voranmeldung erforderlich, Telefon (037383) 803810

24.08.2018: Wildkräuter-Sommer-Spaziergang im Chemnitztal
Beginn: 17 Uhr, Start am "Auerswalder Mühlenkeller" (an der B107 ca. 7 km nach dem Ortsausgang Chemnitz (Richtung Rochlitz) in einer Straßenkurve)
Die Chemnitz ist ein kleiner Fluss am Fuße des Erzgebirges. In der Umgebung und im Uferbereich der Windungen und Mäander finden wir viele Pflanzen und Kräuter, die in unserer Kulturlandschaft und unseren Gärten bereits nur noch sehr selten zu finden sind, die für unsere Vorfahren aber durchaus eine alltägliche Nahrungsquelle darstellten.
Finden Sie auf einem ca. einstündigen Spaziergang einige unserer essbaren Wildpflanzen, wie Knoblauchrauke, Wildrhabarber oder Scharbockskraut und hören Sie, wie man sie in der Küche verwendet.
Je nach Jahreszeit können das ganz unterschiedliche Bestandteile von Kräutern, Büschen oder Bäumen sein, so dass es sich immer lohnt, den Weg in verschiedenen Monaten mit zu gehen.
Teilnahmegebühr: 8 Euro, Kinder (6 bis 16 Jahre) 5 Euro
Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

25.+26.08.2018: Kräuterführung, Tiere und mehr
Zeit: 10.00 bis 18.00 Uhr, Wildkräuterhof in Göppersdorf, Wechselburg
Gesünder leben auf dem Wildkräuterhof: Kräuterführungen, Kräuterköstlichkeiten (Suppe, Kuchen, Tee usw.), Tiere erleben, Hofladen

25.08.2018: Stadtführung mit Herzogin Elisabeth von Rochlitz
Start: 14 Uhr, Marktbrunnen Rochlitz
Rochlitz ist eine der ältesten Städte Sachsens. Die St. Petrikirche bildet zusammen mit dem historischen Stadtkern und dem mächtigen Schloss eines der schönsten Bauensembles Sachsens. Herzogin Elisabeth führt Sie höchstpersönlich durch die Stadt. Dabei gewinnen Sie zahlreiche Eindrücke aus der 1000jährigen Geschichte der Region und erfahren so manche Anekdote. Teilnahmegebühr: 4 Euro.

25.08.2018: Fledermausnacht
Zeit: 20 bis 0 Uhr, Naturschutzstation Herrenhaide, Burgstädt
Frank Nötzold gibt einen Einblick in das Leben der Fledermäuse, deren Schutz und die Möglichkeit der Schaffung von Quartieren.
Die Teilnahme ist kostenfrei.

26.08.2018: Geführte Radrundtour nach Wechselburg
Beginn: 9 Uhr, Märchenbrunnen auf dem Markt in Burgstädt
Die Tour führt über Hohenkirchen ins schöne Muldental und an den Zusammenfluss von Zwickauer Mulde und Chemnitz. Unterwegs erhalten Sie vom Gästeführer Joachim Zwintzscher Informationen zum Schloss, zur Namensgebung von Wechselburg, zur Basilika und zum Kräutergarten. Auf der Rückfahrt ist eine Rast in Topfseifersdorf geplant.
Streckenlänge: ca.45 km
Teilnahmegebühr: 4 Euro
Radhelm empfohlen!

26.08.2018: Parkführung Wechselburg
Treff: 14 Uhr, Markt, Am Torwärterhaus, Wechselburg
Im Schlosspark Wechselburg erfahren Sie Wissenswertes aus dem Leben des Adelsgeschlechts der Schönburger und lernen den außergewöhnlichen Bestand an Bäumen und Pflanzen kennen.
Teilnahmegebühr: 6 Euro pro Person (Kinder und Jugendliche bis 16 Jahre frei).

26.08.2018: Führung „Vom Keller bis zum Boden“
Beginn: 15 Uhr, Schloss Rochlitz
Eine Führung durch sonst nicht zugängliche Bereiche.
Teilnahmegebühr: 7,50 Euro, ermäßigt 5 Euro1
Eine Anmeldung unter Telefon (03737) 492310 ist nötig.

31.08.2018: „Von Dedospeck und Nonnenfürzen“
Beginn: 18 Uhr, Schloss Rochlitz
Geschichtliche und kulinarische Köstlichkeiten aus einem ganzen Jahrtausend
Gemeinsam mit Hofmarschall Michaelus geht es auf eine Stippvisite durch ein ganzes Jahrtausend; Köchin Adelheit präsentiert dabei Kulinarisches aus der jeweiligen Zeit.
Ebenso, wie sich hier altehrwürdige Schlossgeschichte mit moderner Ausstellung zu einem Ganzen verbindet, sind auch ihre Köstlichkeiten ein gelungener Mix aus alten Rezepten und heutiger Interpretation. Zu probieren gibt es Baguette mit Kräuterspeck, Wildsau in Rotwein, Nonnenfürze mit geschmolzenen Apfelscheiben sowie einen Schluck vom ältesten Wein – dem Elbling.
Wer von den Leckerbissen etwas abhaben will, sollte sich allerdings sputen – Hofmarschall Michaelus verfügt über einen schier unendlichen Appetit!
Es führen Sie Michael Kreskowsky als Hofmarschall und Anne Lein als Köchin Adelheit.
Kartenvorverkauf im Schloss Rochlitz (Telefon: (03737) 492310) – 33 Euro pro Person.

jeden Donnerstag: Brainworking in Kohren-Sahlis
Treff: 9.30 Uhr, „Balancehaus“, Kohren-Sahlis
Wer mit Kinesiologin Grit Kuhnitzsch unterwegs ist, lernt, sich auf die Sinne zu konzentrieren. Sie wandern entspannt durch die Region und tun etwas für Körper und Wohlbefinden. Bitte kleine Wasserflasche mitbringen. Teilnahme: 7 Euro. Anm. Tel. (034344) 669515.

jeden Dienstag: Ganzkörperkräftigung in der Natur
Treff: 9 Uhr, Burgbrunnen Gnandstein
Erleben Sie mit Kinesiologin Grit Kuhnitzsch ein funktionelles Bewegungstraining mit Übungen zur Ganzkörperkräftigung in der Natur bei Wind und Wetter. Es erwarten Sie Geh- und Laufprogramme in unterschiedlichem Gelände sowie Koordinationsprogramme. Teilnahmegebühr: 4,50 Euro. Anmeldung Telefon (034344) 669515 erwünscht.