Aktuelle Touren und Führungen

Genießen Sie Freiluft-Erlebnisse mit unseren Gästeführern

Fotografie: Bianka Behrami Endlich sind wir wieder mittendrin in der schönen Jahreszeit. Also nichts wie raus an die frische Luft! Unsere Gästeführer bieten für Sie die folgenden Termine an.

 

   

 

 

 

 

 

 

22.06.2018: Wildkräuter-Sommerspaziergang im Chemnitztal
Treff: 17.00 Uhr, Ortseingang Auerswalde aus Rtg. Chemnitz, Lichtenau („Mühlenkeller“ Auerswalde)
Finden Sie auf einem ca. einstündigen Spaziergang mit Kräuterfrau Sonja Schulze essbare Wildpflanzen wie Knoblauchrauke, Wildrhabarber oder Scharbockskraut und hören Sie, wie man sie in der Küche verwendet. Kosten: 8 Euro, Kinder 5 Euro. Ausfall bei ungünstiger Witterung.

23.06.2018: Rundwanderung auf den Spuren der „Goldenen Lebensregeln“ von Friedrich Eduard Bilz
Treff: 10 Uhr, Marktbrunnen Lunzenau
Bei einem gemütlichen Spaziergang mit Gästeführerin Margit Aurich erfahren Sie viel Wissenswertes über das Leben und Wirken des Naturheilkundlers Friedrich Eduard Bilz, der in Arnsdorf bei Penig geboren wurde.
Bei einem kleinen Spaziergang widmen Sie sich gemeinsam den Themen Luft, Licht, Wasser, Ernährung, Erholung, Ruhe und natürlich Bewegung und auch der Humor wird nicht zu kurz kommen.
Die Teilnehmer sollten gut zu Fuß sein, ggfs. etwas Verpflegung und ein Handtuch mitbringen (Wofür wird erst bei der Wanderung verraten.) Festes Schuhwerk wird empfohlen.
Teilnahmegebühr: 5 Euro, für Kinder kostenfrei.

23.+24.06.2018: Kräuterführung, Tiere und mehr
Zeit: 10.00 bis 18.00 Uhr, Wildkräuterhof in Göppersdorf, Wechselburg
Gesünder leben auf dem Wildkräuerhof: Kräuterführungen, Kräuterköstlichkeiten (Suppe, Kuchen, Tee usw.), Tiere erleben, Hofladen

23.+24.06.2018: Führungen in den Kellerbergen
Dauer: 14 bis 17 Uhr, Kellerberge Penig
Eintritt mit Heimatberg: Erwachsene: 3,50 Euro, Kinder: 1,50 Euro.

24.06.2018: Geführte Radrundtour von Claußnitz über Mittweida - Rossau - Sachsenburg - Frankenberg - Oberlichtenau
Treff: 9 Uhr, Museumsbahnhof Markersdorf-Taura, Claußnitz
Streckenlänge: ca. 65 km
Gästeführer Joachim Zwintzscher radelt mit Ihnen über Altmittweida und Mittweida ins beschauliche Zschopautal. Entlang der Zschopau geht es zur Liebenhainer Mühle, über die Hängebrücke weiter nach Rossau mit seiner Wasserskianlage und über die Radrennbahn und Sachsenburg nach Frankenberg mit Rast am Schilfteich. Unterwegs erfahren Sie Spannendes zur Geschichte der Region.
Unkostenbeitrag: 5,50 €
Tragen eines Radhelmes wird empfohlen!

24.06.2018: Parkführung Wechselburg
Treff: 14 Uhr, Markt, Am Torwärterhaus, Wechselburg
Im Schlosspark Wechselburg erfahren Sie Wissenswertes aus dem Leben des Adelsgeschlechts der Schönburger und lernen den außergewöhnlichen Bestand an Bäumen und Pflanzen kennen.
Teilnahmegebühr: 6 Euro pro Person (Kinder und Jugendliche bis 16 Jahre frei).

24.06.2018: Führung "Geheimnisse in Stein und Mörtel"
Beginn: 14 Uhr, Schloss Rochsburg, Lunzenau
Führung zur Baugeschichte der Rochsburg, Der langjährige Denkmalpfleger des Landkreises Karl-Heinz Karsch nimmt Sie mit auf eine spannende Zeitreise in die über 800jährige Baugeschichte des Schlosses Rochsburg.
Führungsgebühr: 6,00 Euro, ermäßigt 4,00 Euro
Anmeldung unter Telefon (037383) 803810 nötig.

24.06.2018: Führung „Vom Keller bis zum Boden“
Beginn: 15 Uhr, Schloss Rochlitz
Eine Führung durch sonst nicht zugängliche Bereiche.
Teilnahmegebühr: 7,50 Euro, ermäßigt 5 Euro

01.07.2018: Geführte Radrundtour nach Geithain
Start: 9 Uhr, Märchenbrunnen Burgstädt
Streckenlänge: ca. 60 km
Gästeführer Joachim Zwintzscher radelt mit Ihnen über Wechselburg, Rochlitz und Noßwitz nach Geithain. Ihre Ziele sind die Kirche, der Pulverturm und der kleine Tierpark. Unterwegs erfahren Sie Spannendes zur Stadtgeschichte, den Soldatenhäusern und den Unterirdischen Gängen von Geithain. Die Rückfahrt ist über Narsdorf und Lunzenau geplant.
Teilnahmegebühr: 5 Euro.
Radhelm empfohlen!

01.07.2018: Führung „Von Aderlass bis Zahnzange“
Beginn: 15 Uhr, Schloss Rochlitz
Ein heiter-ironischer Einblick in die medizinische Praxis des Mittelalters:
Ein Knecht wird vom Pferd getreten. Bei einer Magd setzen die Wehen ein. Ein Kleinkind bekommt plötzlich Fieber. Zu wem ging das Gesinde bei alltäglichen Gesundheitsproblemen oder Unfällen? Wer entschied, welcher Fachmann geholt wurde, um wirksam und kostengünstig zu helfen? Zur Erlebnisführung mit Apotheker Georgius wird nicht nur von großen Gelehrten und Ärzten, sondern auch zahlreichen Kräuterweibern und Hebammen, Feldscheren, Badern und anderen Knochenbrechern berichtet.
Teilnahmegebühr: 8,50 Euro, ermäßigt 6 Euro
Eine Anmeldung unter Telefon (03737) 492310 ist nötig.

07.07.2018: Schmetterlingsnacht
Beginn: 20 Uhr, Naturschutzstation Herrenhaide
Wir installieren diverse Lichtfänge und bestimmen mit den Besuchern anfliegende Insekten, insbesondere Nachtfalter. Außerdem informiert Marion Süß über das Projekt "Schmetterlingswiesen".

08.07.2018: Mitmach-Zeitreise: Vom Stein der Weisen und Zauberkräutern
Zeit: 10 bis 18 Uhr, Schloss Rochlitz
"Die Dinge sind nicht immer das, was sie zu sein scheinen..."
Wie einst magische Kräfte an einem Fürstenhof genutzt wurden, kann einen Tag lang hautnah erlebt werden. So kann man:
sich im Bogenschießen üben, um gegen böse Mächte zu kämpfen
bei den Alchimisten des Freien Gymnasiums Penig so manch Transformation erleben
selbst Räucherkräuter zusammenstellen
bei der Wahrsagerin Einsichten für die Zukunft holen
die Macht des geschriebenen Wortes erleben
sich ein glücksbringendes Amulett basteln
und schließlich in der Schlossküche vom herzöglichkräuterlikörlichalchimixternächtlichen Jungtrunk naschen.
Eine Voranmeldung ist nicht erforderlich.

08.07.2018: Geführte Radrundtour zur Burg Kriebstein
Start: 9 Uhr, Museumsbahnhof Markersdorf-Taura in Claußnitz
Streckenlänge: ca. 65 km
Die Tour mit Gästeführer Joachim Zwintzscher führt über Mittweida nach Kriebstein in den Burghof. Unterwegs erfahren Sie jede Menge zur Burggeschichte mit Ritter von Staupitz, der Adelsfamilie von Arnim und natürlich den starken Burgfrauen und ihren Männern. Zurückgeradelt wird über Falkenhain und Ringetal.
Teilnahmegebühr: 5,50 Euro.
Radhelm empfohlen!

11.07.2018: Kräuternachmittag "Wilde Wiese-Barbecue"
Beginn: 17 Uhr, Uhsldorfer Marmelädchen, Limbach-Oberfrohna
Grillparty mal ganz anders ... Wildkräuter auf dem Grill.
8 - 15 Personen ~ 10,00 € + 6 € Imbiss
Anmeldung unter Telefon (037609) 50887

14.+15.07.2018: Kräuterführung, Tiere und mehr
Zeit: 10.00 bis 18.00 Uhr, Wildkräuterhof in Göppersdorf, Wechselburg
Gesünder leben auf dem Wildkräuterhof: Kräuterführungen, Kräuterköstlichkeiten (Suppe, Kuchen, Tee usw.), Tiere erleben, Hofladen

14.+15.07.2018: Führungen in den Kellerbergen
Dauer: 14 bis 17 Uhr, Kellerberge Penig
Eintritt mit Heimatberg: Erwachsene: 3,50 Euro, Kinder: 1,50 Euro.

14.07.2018: Stadtführung mit Herzogin Elisabeth von Rochlitz
Start: 14 Uhr, Marktbrunnen Rochlitz
Rochlitz ist eine der ältesten Städte Sachsens. Die St. Petrikirche bildet zusammen mit dem historischen Stadtkern und dem mächtigen Schloss eines der schönsten Bauensembles Sachsens. Herzogin Elisabeth führt Sie höchstpersönlich durch die Stadt. Dabei gewinnen Sie zahlreiche Eindrücke aus der 1000jährigen Geschichte der Region und erfahren so manche Anekdote. Teilnahmegebühr: 4 Euro.

15.07.2018: Geführte Radrundtour nach Hainichen in die Gellertstadt zur Camera Obscura
Start: 9 Uhr, Museumsbahnhof Markersdorf-Taura in Claußnitz
Streckenlänge: ca. 65 km
Sie radeln mit Gästeführer Joachim Zwintzscher über Frankenberg, entlang dem Mühlbachtal bis nach Hainichen auf den Rahmenberg zum 11 Meter hohen Turm und später zurück zum Ausgangsort. Bei der Tour erfahren Sie Wissenswertes aus der Geschichte der Stadt und zu ihren Persönlichkeiten. Danach geht es zusammen zurück nach Claußnitz.
Teilnahmegebühr: 6 Euro.
Radhelm empfohlen!

15.07.2018: Der Rochsburg aufs Dach geschaut – Eine Turmführung
Beginn: 13 und 15 Uhr, Schloss Rochsburg, Lunzenau
Nach dem Erklimmen des Turmes werden die Gäste mit einem einzigartigen Blick in das romantische Muldental und in die Höfe der Burg belohnt. Außerdem gibt es viel zu entdecken im sonst nicht öffentlich zugänglichen Bergfried. Die Besucher erfahren interessante Informationen zum Innenleben und zur Geschichte des Turmes. Ein Höhepunkt stellt die Besichtigung der Einzeigeruhr mit ihrem eisernen Räderwerk von 1640 dar.
Preis: 4,00 € für Erwachsene, 3,00 € für Ermäßigte

15.07.2018: Parkführung Wechselburg
Treff: 14 Uhr, Markt, Am Torwärterhaus, Wechselburg
Im Schlosspark Wechselburg erfahren Sie Wissenswertes aus dem Leben des Adelsgeschlechts der Schönburger und lernen den außergewöhnlichen Bestand an Bäumen und Pflanzen kennen.
Teilnahmegebühr: 6 Euro pro Person (Kinder und Jugendliche bis 16 Jahre frei).

15.07.2018: Führung „Vom Keller bis zum Boden“
Beginn: 15 Uhr, Schloss Rochlitz
Eine Führung durch sonst nicht zugängliche Bereiche.
Teilnahmegebühr: 7,50 Euro, ermäßigt 5 Euro
Eine Anmeldung unter Telefon (03737) 492310 ist nötig.

22.07.2018: Geführte Radrundtour nach Chemnitz
Start: 9 Uhr, Märchenbrunnen Burgstädt
Gästeführer Joachim Zwintzscher nimmt Sie bei dieser Tour mit nach Chemnitz (und wieder zurück), wo der Rote Turm, die Johanniskirche, die Markthalle und der Schlossteich Ihre Ziele sind. Geradelt wird über Wittgensdorf und Borna. Dabei hören Sie Spannendes zur Stadtgeschichte.
Streckenlänge: ca. 30 km
Teilnahmegebühr: 3 Euro
Radhelm empfohlen!

22.07.2018: Führung „Vom Keller bis zum Boden“
Beginn: 15 Uhr, Schloss Rochlitz
Eine Führung durch sonst nicht zugängliche Bereiche.
Teilnahmegebühr: 7,50 Euro, ermäßigt 5 Euro
Eine Anmeldung unter Telefon (03737) 492310 ist nötig.

25.07.2018: Von Rapunzel, Aschenputtel und süßem Brei
Zeit: 14 bis 16 Uhr, Schloss Rochlitz
Eine Erlebnisführung auf den Spuren von Märchen und Sagen
Viele Dinge, von denen in Märchen berichtet wird, haben ihren Ursprung auf Schlössern und Burgen. Warum man ihnen einst so große Bedeutung beimaß, ist aber zumeist in Vergessenheit geraten.
So weiß heute kaum noch einer, dass Türme ohne ebenerdigen Eingang keine Erfindung waren, was es mit der Asche vom Aschenputtel auf sich hat, wie man mit Holz heizt, oder warum der heute oft mit langen Zähnen verspeiste Brei einst so begehrt war.
Auf den Spuren von Märchen und Sagen geht es auf Entdeckungsreise durch das Schloss. Wenn alle Rätsel gelöst sind, darf zur Belohnung in der Schlossküche vom süßen Brei probiert werden.
Teilnahmegebühr: 6,50 Euro.
Eine Anmeldung unter Telefon (03737) 492310 ist nötig.

28.+29.07.2018: Kräuterführung, Tiere und mehr
Zeit: 10.00 bis 18.00 Uhr, Wildkräuterhof in Göppersdorf, Wechselburg
Gesünder leben auf dem Wildkräuterhof: Kräuterführungen, Kräuterköstlichkeiten (Suppe, Kuchen, Tee usw.), Tiere erleben, Hofladen

28.+29.07.2018: Führungen in den Kellerbergen
Dauer: 14 bis 17 Uhr, Kellerberge Penig
Eintritt mit Heimatberg: Erwachsene: 3,50 Euro, Kinder: 1,50 Euro.

29.07.2018: Geführte Radrundtour zum König-Friedrich-August-Turm und der Stadtkirche Geringswalde
Start: 9 Uhr , Museumsbahnhof Markersdorf-Taura in Claußnitz
Die Tour mit Gästeführer Joachim Zwintzscher hat Geringswalde zum Ziel. Über Königshain und Erlau radeln Sie zum König-Friedrich-August-Turm und zur Stadtkirche und hören Wissenswertes aus deren Geschichte. Gemeinsam geht es danach zurück zum Ausgangspunkt.
Streckenlänge: ca. 55 km
Teilnahmegebühr: 5 Euro (zzgl. Turmbesteigung)
Radhelm empfohlen!

29.07.2018: Stadtführung mit Herzogin Elisabeth von Rochlitz
Start: 14 Uhr, Marktbrunnen Rochlitz
Rochlitz ist eine der ältesten Städte Sachsens. Die St. Petrikirche bildet zusammen mit dem historischen Stadtkern und dem mächtigen Schloss eines der schönsten Bauensembles Sachsens. Herzogin Elisabeth führt Sie höchstpersönlich durch die Stadt. Dabei gewinnen Sie zahlreiche Eindrücke aus der 1000jährigen Geschichte der Region und erfahren so manche Anekdote. Teilnahmegebühr: 4 Euro.

29.07.2018: Kräuterweib & Küchenmagd
Beginn: 15 Uhr, Schloss Rochlitz
Nach einem Rundgang mit dem Kräuterweib Agnes über die Flurstücke rund um das Schloss, erwartet die Küchenmagd Adelheit die Gäste in der imposanten Schlossküche. Die beiden Weibsbilder werden gemeinsam, getreu dem Motto: " unsere Lebensmittel sollen Heilmittel und unsere Heilmittel Lebensmittel sein." berichten und verkosten lassen.
Eintritt: 11,50 Euro – ACHTUNG: Kartenvorverkauf im Schloss

jeden Donnerstag: Brainworking in Kohren-Sahlis
Treff: 9.30 Uhr, „Balancehaus“, Kohren-Sahlis
Wer mit Kinesiologin Grit Kuhnitzsch unterwegs ist, lernt, sich auf die Sinne zu konzentrieren. Sie wandern entspannt durch die Region und tun etwas für Körper und Wohlbefinden. Bitte kleine Wasserflasche mitbringen. Teilnahme: 7 Euro. Anm. Tel. (034344) 669515.

jeden Dienstag: Ganzkörperkräftigung in der Natur
Treff: 9 Uhr, Burgbrunnen Gnandstein
Erleben Sie mit Kinesiologin Grit Kuhnitzsch ein funktionelles Bewegungstraining mit Übungen zur Ganzkörperkräftigung in der Natur bei Wind und Wetter. Es erwarten Sie Geh- und Laufprogramme in unterschiedlichem Gelände sowie Koordinationsprogramme. Teilnahmegebühr: 4,50 Euro. Anmeldung Telefon (034344) 669515 erwünscht.