Sport, Wandern & Radfahren

Datum Veranstaltung Ort
01.02.2018 - 27.12.2018
09:30 h

jeden Donnerstag: Brainworking in Kohren-Sahlis

Sport, Wandern & Radfahren

Wer mit Grit Kuhnitzsch, Kinesiologin aus Kohren-Sahlis, unterwegs ist, lernt die Ruhe der Natur zu schätzen und sich auf seine Sinne zu konzentrieren. Beim sogenannten Brainworking, wandern die Teilnehmer gemeinsam entspannt durch die Region und tun dabei gleichzeitig etwas für ihren Körper und ihr Wohlbefinden.

ihren Brainworking-Touren verbindet Grit Kuhnitzsch kinesiologische Methoden mit Kneipp’schen Anwendungen. Auch Humor und die Freude an der Landschaft kommen dabei nicht zu kurz. Mit dem Bewusstwerden der Sinne, bestimmter Atemtechnik, Gedächtnistraining und speziellen Bewegungsabläufen entspannt der Körper und schöpft so neue Kraft und Konzentration.

Bitte eine kleine Wasserflasche mitbringen.

Teilnahmegebühr: 7 Euro
Anmeldung unter Telefon (034344) 669515 erwünscht.

ACHTUNG: An Feiertagen findet das Brainworking NICHT statt.

Balancehaus

Frohburg

06.02.2018 - 27.12.2018
09:00 h

jeden Dienstag: Ganzkörperkräftigung in Gnandstein

Sport, Wandern & Radfahren

Wer mit Grit Kuhnitzsch, Kinesiologin aus Kohren-Sahlis, unterwegs ist, lernt die Ruhe der Natur zu schätzen und sich auf seine Sinne zu konzentrieren.

Erleben Sie ein funktionelles Bewegungstraining mit vielfältigen Übungen zur Ganzkörperkräftigung in der Natur bei Wind und Wetter.

Teilnahmegebühr: 4,50 Euro
Anmeldung unter Telefon (034344) 669515 erwünscht.

ACHTUNG: An Feiertagen findet das Training NICHT statt.

Burgbrunnen Gnandstein (Nähe Burgeingang)

Kohren-Sahlis

22.07.2018
09:00 h

Geführte Radrundtour nach Chemnitz

Sport, Wandern & Radfahren

Gästeführer Joachim Zwintzscher nimmt Sie bei dieser Tour mit nach Chemnitz (und wieder zurück), wo der Rote Turm, die Johanniskirche, die Markthalle und der Schlossteich Ihre Ziele sind. Geradelt wird über Wittgensdorf und Borna. Dabei hören Sie Spannendes zur Stadtgeschichte.

Streckenlänge: ca. 30 km
Teilnahmegebühr: 3 Euro
Radhelm empfohlen!

Märchenbrunnen Burgstädt

Burgstädt

29.07.2018
09:00 h

Geführte Radrundtour zum König-Friedrich-August-Turm und der Stadtkirche Geringswalde

Sport, Wandern & Radfahren

Die Tour mit Gästeführer Joachim Zwintzscher hat Geringswalde zum Ziel. Über Königshain und Erlau radeln Sie zum König-Friedrich-August-Turm und zur Stadtkirche und hören Wissenswertes aus deren Geschichte. Gemeinsam geht es danach zurück zum Ausgangspunkt.

Streckenlänge: ca. 55 km
Teilnahmegebühr: 5 Euro (zzgl. Turmbesteigung)
Radhelm empfohlen!

Museumsbahnhof Markersdorf-Taura

Claußnitz

05.08.2018
09:00 h

Geführte Radrundtour ins Leipziger Neuseenland

Sport, Wandern & Radfahren

Die geführte Radrundtour mit Gästeführer Joachim Zwintzscher führt Sie über Bad Lausick ins Leipziger Neuseenland zum Störmthaler und Markleeberger See.

Streckenlänge: ca. 90 km
Teilnahmegebühr: 8 Euro
Die Teilnahme ist begrenzt. Daher ist eine Anmeldung unter Telefon (0173) 6989507 oder per E-Mail an j.zwintzscher@t-online.de erforderlich.
Radhelm empfohlen!

Bahnhofsvorplatz

Geithain

08.08.2018
17:00 h - 19:00 h

Kräuterspaziergang "De Buckelapotheker"

Sport, Wandern & Radfahren

Herstellung eines eigenen Franzbranntweines.

8 - 15 Personen ~ 10,00 € zzgl. Material

Anmeldung unter Telefon (037609) 50887

Uhsldorfer Marmelädchen

Limbach-Oberfrohna

17.08.2018

Peniger Stundenschwimmen im Freibad

Sport, Wandern & Radfahren

Freibad Penig

Penig

24.08.2018
17:00 h - 18:30 h

Wildkräuter-Sommer-Spaziergang im Chemnitztal

Sport, Wandern & Radfahren

 Die Chemnitz ist ein kleiner Fluß am Fuße des Erzgebirges. In der Umgebung und im Uferbereich der Windungen und Mäander finden wir viele Pflanzen und Kräuter, die in unserer Kulturlandschaft und unseren Gärten bereits nur noch sehr selten zu finden sind, die für unsere Vorfahren aber durchaus eine alltägliche Nahrungsquelle darstellten.
Finden Sie auf einem ca. einstündigen Spaziergang einige unserer essbaren Wildpflanzen, wie Knoblauchrauke, Wildrhabarber oder Scharbockskraut und hören Sie, wie man sie in der Küche verwendet.

Je nach Jahreszeit können das ganz unterschiedliche Bestandteile von Kräutern, Büschen oder Bäumen sein, so dass es sich immer lohnt, den Weg in verschiedenen Monaten mit zu gehen.

Start am "Auerswalder Mühlenkeller" (an der B107 ca. 7 km nach dem Ortsausgang Chemnitz (Richtung Rochlitz) in einer Straßenkurve)

Teilnahmegebühr: 8 Euro, Kinder 5 Euro

Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Hof Landsprosse

Lichtenau, Ortsteil Garnsdorf

26.08.2018
09:00 h

Geführte Radrundtour nach Wechselburg

Sport, Wandern & Radfahren

Die Tour führt über Hohenkirchen ins schöne Muldental und an den Zusammenfluss von Zwickauer Mulde und Chemnitz. Unterwegs erhalten Sie vom Gästeführer Joachim Zwintzscher Informationen zum Schloss, zur Namensgebung von Wechselburg, zur Basilika und zum Kräutergarten. Auf der Rückfahrt ist eine Rast in Topfseifersdorf geplant.

Streckenlänge: ca.45 km
Teilnahmegebühr: 4 Euro
Radhelm empfohlen!

Märchenbrunnen Burgstädt

Burgstädt

01.09.2018

Schlauchbootrennen der FFW Penig im Freibad

Sport, Wandern & Radfahren

Freibad Penig

Penig

02.09.2018
07:00 h

Schlösser-Radtour

Sport, Wandern & Radfahren

Streckenlänge: rund 140 Kilometer – nur für geübte Radler

Historische Gemäuer reihen sich im Tal der Burgen aneinander wie Perlen an einer Kette. Die schönsten von ihnen können bei einer geführten Schlösser-Radtour mit dem radelnden Gästeführer Joachim Zwintzscher entdeckt werden.

Unter dem Motto „Sechse auf einen Streich“ lädt Joachim Zwintzscher am 2. September 2018 zu einer geführten Sechs-Schlösser-Radrundtour ein, bei der an verschiedenen historischen Gemäuern vorbei geradelt wird. Start ist um 7 Uhr am Museumsbahnhof Markersdorf-Taura (an der B175 in Claußnitz), Zwischenziel ist Grimma, wo die Teilnehmer Interessantes zur Stadtgeschichte und zum Hochwasser erfahren.

„Mit ihrer Länge von rund 140 Kilometern ist diese Tour natürlich nur für geübte Radler geeignet, dafür gibt es unterwegs aber eine Vielzahl an historischen Flecken zu entdecken“, erzählt Joachim Zwintzscher. Von Markersdorf aus führt die Tour zur Burg Mildenstein in Leisnig, wo es interessante Informationen zum Streit um den „Riesenstiefel“ gibt. Nächste Station ist ein weniger bekanntes Kleinod an der Freiberger Mulde: Schloss Podelwitz. Nach einer Rast am Jagdschloss Kössern und einem Abstecher zum Zusammenfluss von Zwickauer und Freiberger Mulde in Sermuth geht es weiter zum ehemaligen Zisterzienserinnenkloster Nimbschen und danach zum Schloss Colditz, wo die Teilnehmer erfahren, warum sich vor allem Engländer sehr für dessen historische Mauern interessieren. Bei Schloss Rochlitz können sie dann Spannendes über Folterinstrumente aus der Zeit der Hohen Gerichtsbarkeit hören.

Die Teilnahmegebühr beträgt 12 Euro.

Radhelm empfohlen!

Es wird um Voranmeldung unter Telefon 0173/6989507 oder per E-Mail an j.zwintzscher@t-online.de gebeten.

Museumsbahnhof Markersdorf-Taura

Claußnitz

08.09.2018
08:00 h - 16:00 h

Burgstädter Wandertag

Sport, Wandern & Radfahren

Wanderer finden in der Naturschutzstation einen Stützpunkt zum Laben von Körper und Seele. Pilzberater Wolfgang Friese präsentiert seine Pilzsammlung und beantwortet gerne die Fragen der Besucher.

Burgstädt

Burgstädt

11.09.2018
16:00 h - 18:00 h

Kräuterspaziergang "Wurzelkräuter"

Sport, Wandern & Radfahren

... und ihre Verwendung in der Hausapotheke

8 - 15 Personen ~ 10,00 € zzgl. Material

Anmeldung unter Telefon (037609) 50887

Uhsldorfer Marmelädchen

Limbach-Oberfrohna

15.09.2018
09:30 h

Brainworking mit Weinlese und Kultur am Weinberg

Sport, Wandern & Radfahren

Wer mit Grit Kuhnitzsch, Kinesiologin aus Kohren-Sahlis, unterwegs ist, lernt die Ruhe der Natur zu schätzen und sich auf seine Sinne zu konzentrieren. Beim sogenannten Brainworking, wandern die Teilnehmer gemeinsam entspannt durch die Region und tun dabei gleichzeitig etwas für ihren Körper und ihr Wohlbefinden.

ihren Brainworking-Touren verbindet Grit Kuhnitzsch kinesiologische Methoden mit Kneipp’schen Anwendungen. Auch Humor und die Freude an der Landschaft kommen dabei nicht zu kurz. Mit dem Bewusstwerden der Sinne, bestimmter Atemtechnik, Gedächtnistraining und speziellen Bewegungsabläufen entspannt der Körper und schöpft so neue Kraft und Konzentration.

Bitte eine kleine Wasserflasche mitbringen.

Teilnahmegebühr: 7 Euro
Anmeldung unter Telefon (034344) 669515 erwünscht.

Balancehaus

Frohburg

15.09.2018
10:00 h

Rundwanderung auf den Spuren der „Goldenen Lebensregeln“ von Friedrich Eduard Bilz

Sport, Wandern & Radfahren

Bei einem gemütlichen Spaziergang mit Gästeführerin Margit Aurich erfahren Sie viel Wissenswertes über das Leben und Wirken des Naturheilkundlers Friedrich Eduard Bilz, der in Arnsdorf bei Penig geboren wurde.

Bei einem kleinen Spaziergang widmen Sie sich gemeinsam den Themen Luft, Licht, Wasser, Ernährung, Erholung, Ruhe und natürlich Bewegung und auch der Humor wird nicht zu kurz kommen.

Die Teilnehmer sollten gut zu Fuß sein, ggfs. etwas Verpflegung und ein Handtuch mitbringen (Wofür wird erst bei der Wanderung verraten.) Festes Schuhwerk wird empfohlen.

Teilnahmegebühr: 5 Euro, für Kinder kostenfrei.

Marktbrunnen Lunzenau

Lunzenau

21.09.2018
17:00 h - 18:30 h

Wildkräuterspaziergang im Chemnitztal

Sport, Wandern & Radfahren

 Die Chemnitz ist ein kleiner Fluß am Fuße des Erzgebirges. In der Umgebung und im Uferbereich der Windungen und Mäander finden wir viele Pflanzen und Kräuter, die in unserer Kulturlandschaft und unseren Gärten bereits nur noch sehr selten zu finden sind, die für unsere Vorfahren aber durchaus eine alltägliche Nahrungsquelle darstellten.
Finden Sie auf einem ca. einstündigen Spaziergang einige unserer essbaren Wildpflanzen, wie Knoblauchrauke, Wildrhabarber oder Scharbockskraut und hören Sie, wie man sie in der Küche verwendet.

Je nach Jahreszeit können das ganz unterschiedliche Bestandteile von Kräutern, Büschen oder Bäumen sein, so dass es sich immer lohnt, den Weg in verschiedenen Monaten mit zu gehen.

Start am "Auerswalder Mühlenkeller" (an der B107 ca. 7 km nach dem Ortsausgang Chemnitz (Richtung Rochlitz) in einer Straßenkurve)

Teilnahmegebühr: 8 Euro, Kinder 5 Euro

Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Hof Landsprosse

Lichtenau, Ortsteil Garnsdorf

05.10.2018
17:00 h - 18:30 h

Wildkräuter-Herbst-Spaziergang im Chemnitztal

Sport, Wandern & Radfahren

 Die Chemnitz ist ein kleiner Fluß am Fuße des Erzgebirges. In der Umgebung und im Uferbereich der Windungen und Mäander finden wir viele Pflanzen und Kräuter, die in unserer Kulturlandschaft und unseren Gärten bereits nur noch sehr selten zu finden sind, die für unsere Vorfahren aber durchaus eine alltägliche Nahrungsquelle darstellten.
Finden Sie auf einem ca. einstündigen Spaziergang einige unserer essbaren Wildpflanzen, wie Knoblauchrauke, Wildrhabarber oder Scharbockskraut und hören Sie, wie man sie in der Küche verwendet.

Je nach Jahreszeit können das ganz unterschiedliche Bestandteile von Kräutern, Büschen oder Bäumen sein, so dass es sich immer lohnt, den Weg in verschiedenen Monaten mit zu gehen.

Start am "Auerswalder Mühlenkeller" (an der B107 ca. 7 km nach dem Ortsausgang Chemnitz (Richtung Rochlitz) in einer Straßenkurve)

Teilnahmegebühr: 8 Euro, Kinder 5 Euro

Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Hof Landsprosse

Lichtenau, Ortsteil Garnsdorf

07.10.2018
09:00 h - 12:30 h

27. Herbstwanderung des Heimat- und Verkehrsvereins Rochlitzer Muldental e. V.

Sport, Wandern & Radfahren

Wanderung von Penig nach Rochsburg entlang der Zwickauer Mulde, ca. 10 km;

Heimat- und Verkehrsverein "Rochlitzer Muldental" e. V., Markt 1, 09306 Rochlitz;

Tel.: 03737-783222

EMail: info@rochlitzer-muldental.de

www.rochlitzer-muldental.de

Treffpunkt: 09:00 Uhr Markt in Penig

Strecke: Wanderung mit Erläuterungen über Muldentalwanderweg Penig nach Rochsburg (Schlossbesichtigung individuell möglich)

Penig erreichbar mit Bus VMS 629 von Geithain, Rochlitz, Glauchau;

Ende: ca. 12:30 Uhr;

Änderung vorbehalten!

Rückfahrt Bus 629 möglich;

 

Markt Penig

Penig

20.10.2018
10:00 h

Rundwanderung auf den Spuren der „Goldenen Lebensregeln“ von Friedrich Eduard Bilz

Sport, Wandern & Radfahren

Bei einem gemütlichen Spaziergang mit Gästeführerin Margit Aurich erfahren Sie viel Wissenswertes über das Leben und Wirken des Naturheilkundlers Friedrich Eduard Bilz, der in Arnsdorf bei Penig geboren wurde.

Bei einem kleinen Spaziergang widmen Sie sich gemeinsam den Themen Luft, Licht, Wasser, Ernährung, Erholung, Ruhe und natürlich Bewegung und auch der Humor wird nicht zu kurz kommen.

Die Teilnehmer sollten gut zu Fuß sein, ggfs. etwas Verpflegung und ein Handtuch mitbringen (Wofür wird erst bei der Wanderung verraten.) Festes Schuhwerk wird empfohlen.

Teilnahmegebühr: 5 Euro, für Kinder kostenfrei.

Marktbrunnen Lunzenau

Lunzenau

12.05.2019

Familienpaddeltag von Wechselburg nach Rochlitz

Sport, Wandern & Radfahren

Startzeiten: 10.30 und 14 Uhr

Nur auf Voranmeldung! Karten gibt es in der Tourist-Information „Rochlitzer Muldental“ im Rathaus Rochlitz, unter Telefon (03737) 783222 - der Start vom Kartenvorverkauf wird noch bekannt gegeben.

Rein ins Gummiboot und herrliche Ausblicke genießen: Ob Sie beim Familienpaddeltag am 12. Mai 2019 mit voller Kraft vorauspaddeln oder einfach gemütlich vorwärts treiben, bleibt Ihnen überlassen. Auf jeden Fall werden Sie einen Flecken Landschaft entdecken, wie er aus dieser Perspektive sonst nirgends zu finden ist. Das idyllische Grün des Wechselburger Schlossparks wechselt sich ab mit schroffen Felsen und der mächtigen Kulisse des Rochlitzer Schlosses.

Muldenbrücke

Wechselburg