Archiv anzeigen

Museumsbahnhof Markersdorf-Taura

 Eisenbahnfreunde Chemnitztal e.V., Herr Robin Helmert

Telefon: +49 (0)178 2477346

Straße:
Hauptstraße 100, Ortsteil Markersdorf
PLZ:
09236
Stadt:
Claußnitz
Datum Veranstaltung Ort
08.07.2018
09:00 h

Geführte Radrundtour zur Burg Kriebstein

Sport, Wandern & Radfahren

Streckenlänge: ca. 65 km

Die Tour mit Gästeführer Joachim Zwintzscher führt über Mittweida nach Kriebstein in den Burghof. Unterwegs erfahren Sie jede Menge zur Burggeschichte mit Ritter von Staupitz, der Adelsfamilie von Arnim und natürlich den starken Burgfrauen und ihren Männern. Zurückgeradelt wird über Falkenhain und Ringetal.

Teilnahmegebühr: 5,50 Euro.
Radhelm empfohlen!

Museumsbahnhof Markersdorf-Taura

Claußnitz

15.07.2018
09:00 h

Geführte Radrundtour nach Hainichen in die Gellertstadt zur Camera Obscura

Sport, Wandern & Radfahren

Streckenlänge: ca. 65 km

Sie radeln mit Gästeführer Joachim Zwintzscher über Frankenberg, entlang dem Mühlbachtal bis nach Hainichen auf den Rahmenberg zum 11 Meter hohen Turm und später zurück zum Ausgangsort. Bei der Tour erfahren Sie Wissenswertes aus der Geschichte der Stadt und zu ihren Persönlichkeiten. Danach geht es zusammen zurück nach Claußnitz.

Teilnahmegebühr: 6 Euro.
Radhelm empfohlen!

Museumsbahnhof Markersdorf-Taura

Claußnitz

29.07.2018
09:00 h

Geführte Radrundtour zum König-Friedrich-August-Turm und der Stadtkirche Geringswalde

Sport, Wandern & Radfahren

Die Tour mit Gästeführer Joachim Zwintzscher hat Geringswalde zum Ziel. Über Königshain und Erlau radeln Sie zum König-Friedrich-August-Turm und zur Stadtkirche und hören Wissenswertes aus deren Geschichte. Gemeinsam geht es danach zurück zum Ausgangspunkt.

Streckenlänge: ca. 55 km
Teilnahmegebühr: 5 Euro (zzgl. Turmbesteigung)
Radhelm empfohlen!

Museumsbahnhof Markersdorf-Taura

Claußnitz

04.08.2018 - 05.08.2018
10:00 h - 18:00 h

Zuckertütenfahrten zum Zuckertütenbaum

Volksfest, Märkte & Events

Zuckertüte für alle Kinder

Museumsbahnhof Markersdorf-Taura

Claußnitz

02.09.2018
07:00 h

Schlösser-Radtour

Sport, Wandern & Radfahren

Streckenlänge: rund 140 Kilometer – nur für geübte Radler

Historische Gemäuer reihen sich im Tal der Burgen aneinander wie Perlen an einer Kette. Die schönsten von ihnen können bei einer geführten Schlösser-Radtour mit dem radelnden Gästeführer Joachim Zwintzscher entdeckt werden.

Unter dem Motto „Sechse auf einen Streich“ lädt Joachim Zwintzscher am 2. September 2018 zu einer geführten Sechs-Schlösser-Radrundtour ein, bei der an verschiedenen historischen Gemäuern vorbei geradelt wird. Start ist um 7 Uhr am Museumsbahnhof Markersdorf-Taura (an der B175 in Claußnitz), Zwischenziel ist Grimma, wo die Teilnehmer Interessantes zur Stadtgeschichte und zum Hochwasser erfahren.

„Mit ihrer Länge von rund 140 Kilometern ist diese Tour natürlich nur für geübte Radler geeignet, dafür gibt es unterwegs aber eine Vielzahl an historischen Flecken zu entdecken“, erzählt Joachim Zwintzscher. Von Markersdorf aus führt die Tour zur Burg Mildenstein in Leisnig, wo es interessante Informationen zum Streit um den „Riesenstiefel“ gibt. Nächste Station ist ein weniger bekanntes Kleinod an der Freiberger Mulde: Schloss Podelwitz. Nach einer Rast am Jagdschloss Kössern und einem Abstecher zum Zusammenfluss von Zwickauer und Freiberger Mulde in Sermuth geht es weiter zum ehemaligen Zisterzienserinnenkloster Nimbschen und danach zum Schloss Colditz, wo die Teilnehmer erfahren, warum sich vor allem Engländer sehr für dessen historische Mauern interessieren. Bei Schloss Rochlitz können sie dann Spannendes über Folterinstrumente aus der Zeit der Hohen Gerichtsbarkeit hören.

Die Teilnahmegebühr beträgt 12 Euro.

Radhelm empfohlen!

Es wird um Voranmeldung unter Telefon 0173/6989507 oder per E-Mail an j.zwintzscher@t-online.de gebeten.

Museumsbahnhof Markersdorf-Taura

Claußnitz

27.10.2018 - 28.10.2018
13:00 h - 22:00 h

Halloweenfahrten mit Geistern und Gespenstern

Volksfest, Märkte & Events

Museumsbahnhof Markersdorf-Taura

Claußnitz