Sport, Wandern & Radfahren

 
Datum
Veranstaltung
Ort
3. Januar -
26. Dezember

09:00 Uhr

jeden Dienstag: Natursport: Ganzkörperkräftigung in der Natur

Grit Kuhnitzsch vom „Balancehaus“ in Kohren-Sahlis lädt jeden Dienstag zum Natursport im Wald in der Nähe der Burg Gnandstein ein. Treff ist jeweils um 9 Uhr am Burgbrunnen Gnandstein in der Nähe vom Burgeingang.

Als Kinesiologin bietet sie den Teilnehmern ein funktionelles Bewegungstraining mit Übungen zur Ganzkörperkräftigung in der Natur bei Wind und Wetter. Dazu gehören gymnastische Übungen, Natursport sowie Koordinationsprogramme.

Die Teilnahme kostet 4,50 Euro.

Eine Anmeldung unter Telefon (034344) 669515 oder (0174) 9567241 ist nötig.

5. Januar -
21. Dezember

09:30 Uhr

jeden Donnerstag: Brainworking

Wer mit Kinesiologin Grit Kuhnitzsch unterwegs ist, lernt, sich auf die Sinne zu konzentrieren. Sie wandern entspannt durch die Region und tun etwas für Körper und Wohlbefinden.

Bitte kleine Wasserflasche mitbringen.

Die Teilnahme kostet 7 Euro.

Eine Anmeldung unter Telefon (034344) 669515 oder (0174) 9567241 ist nötig.

Balancehaus
Frohburg
5. Februar
09:30 Uhr

Kugelstoßmeeting

Das Rochlitzer Sparkassen Kugelstoßmeeting ist die größte Spitzensportveranstaltung im Landkreis Mittelsachsen.

Infos: www.kugelstossmeeting-rochlitz.de

7. April
17:00 Uhr

Wildkräuterspaziergang im Chemnitztal

Finden Sie beim ca. 1-stündigen Spaziergang mit Kräuterfrau Sonja Schulze essbare Wildpflanzen und hören Sie, wie man sie verwendet.
Kosten: 13 €, Kinder (6 bis 14 J.) 7 €.
Ausfall bei ungünstiger Witterung.

Keine Anmeldung nötig.

9. April
10:00 Uhr

Ziegenwanderung

Ziegen werden von uns Menschen oft unterschätzt, aber: „Sie begleiten den Menschen seit Jahrhunderten. Ziegen sind umgänglich, intelligent, ausdauernd und leicht zu erziehen“, weiß Gästeführerin Karola Günther. Deshalb bieten sie und ihr Mann Jörg seit einigen Jahren Packziegentouren für Familien an. „Denn es gibt nichts Schöneres, als unbeschwert und ohne Rucksack mit den Tieren zu wandern.“

Die Ziegen werden gemeinsam gestriegelt, gesattelt und bepackt. Dann zieht die kleine Karawane los. Es ist nicht notwendig, die Ziegen an einer Leine zu führen. Sie genießen diese Freiheit, naschen am Holunder, erklimmen Baumstämme oder bocken auch mal, was für den Menschen völlig ungefährlich ist.

Die Ziegen bestimmen ihre Position in der Gruppe selbst. Sie suchen sich gerne eine oder mehrere Personen aus, die sie während der Wanderung begleiten. Dies erfordert eine gewisse Achtsamkeit und Rücksicht der Teilnehmer und ab und zu sind kleinere Pausen erforderlich. Diese können für ein kleines Picknick für Mensch und Tier genutzt werden oder die Gästeführerin lässt kleine Aktionen aus der Naturpädagogik einfließen.

Teilnahmegebühr: Erwachsene 8,50 Euro, Kinder 7,50 Euro (inklusive Picknick)

Da die Anzahl der Teilnehmer begrenzt ist, ist eine Voranmeldung unter Telefon (0162) 6350650 oder (034344) 66966 unbedingt erforderlich.

Bei großer Hitze oder Dauerregen sind die Wanderungen leider nicht möglich.

Irrgarten der Sinne
Kohren-Sahlis
10. April
10:00 Uhr

Waldbaden im Kohrener Land

Jörg Günther und seine Frau Karola vom Irrgarten der Sinne in Kohren-Sahlis sind ausgebildete Naturpädagogen und dürfen sich auch zertifizierte „Waldbademeister“ nennen. Das bedeutet, dass sie ihren Besuchern zeigen, wie sie den Wald mit allen Sinnen erleben können.

Wenn beide zum Waldbaden einladen, braucht es vor Ort kein Wasser – die Teilnehmer tauchen gemeinsam in die Stille des Waldes ein. „Denn auch Stille kann durchaus vielstimmig sein. Und wer sich darauf ganz bewusst einlässt, findet Ruhe für die Seele“, weiß Jörg Günther. Und so wird beim Waldbaden einfach mal ganz still gelauscht und sich im weichen Moos entspannt.

Die Teilnahme kostet pro Person 14,50 Euro inklusive kleinem Picknick.

Da die Anzahl der Teilnehmer begrenzt ist, ist eine Voranmeldung unter Telefon

(0162) 6350650 oder (034344) 66966 unbedingt erforderlich.

Irrgarten der Sinne
Kohren-Sahlis
14. April
17:00 Uhr

Wildkräuterspaziergang im Chemnitztal

Finden Sie beim ca. 1-stündigen Spaziergang mit Kräuterfrau Sonja Schulze essbare Wildpflanzen und hören Sie, wie man sie verwendet.
Kosten: 13 €, Kinder (6 bis 14 J.) 7 €.
Ausfall bei ungünstiger Witterung.

Keine Anmeldung nötig.

21. April
17:00 Uhr

Wildkräuterspaziergang im Chemnitztal

Finden Sie beim ca. 1-stündigen Spaziergang mit Kräuterfrau Sonja Schulze essbare Wildpflanzen und hören Sie, wie man sie verwendet.
Kosten: 13 €, Kinder (6 bis 14 J.) 7 €.
Ausfall bei ungünstiger Witterung.

Keine Anmeldung nötig.

22. April

Everesting Rochlitzer Berg

Rochlitzer Berg
Rochlitz
23. April
09:00 Uhr

29. Frühjahrswanderung des Heimat- und Verkehrsvereins „Rochlitzer Muldental“ e.V.

Die Wanderung führt vorbei am historischen Wasserkraftwerk und der Liebenhainer Mühle nach Ringethal mit Erkundungsrundgang (Tafeln zur Ortsgeschichte, Baumlehrpfad, Kirche) und Möglichkeit für mitgebrachtes Picknick zurück nach Mittweida.

Wanderschuhwerk empfohlen, da teilweise felsig und steile Abschnitte

Spende für Wanderleiter erbeten; Ende ca. 14.00 Uhr

24. April
17:00 Uhr

1. Kräuterwanderung des Jahres: Den Frühjahrskräutern auf der Spur & im Topf

Teilnahmegebühr: 12 Euro zzgl. Imbiss

Infos und Anmeldung: www.uhlsdorfer-marmelaedchen.de, Telefon 037609/ 50887

Uhlsdorfer Marmelädchen
Limbach-Oberfrohna
1. Mai
10:00 Uhr

Ziegenwanderung

Ziegen werden von uns Menschen oft unterschätzt, aber: „Sie begleiten den Menschen seit Jahrhunderten. Ziegen sind umgänglich, intelligent, ausdauernd und leicht zu erziehen“, weiß Gästeführerin Karola Günther. Deshalb bieten sie und ihr Mann Jörg seit einigen Jahren Packziegentouren für Familien an. „Denn es gibt nichts Schöneres, als unbeschwert und ohne Rucksack mit den Tieren zu wandern.“

Die Ziegen werden gemeinsam gestriegelt, gesattelt und bepackt. Dann zieht die kleine Karawane los. Es ist nicht notwendig, die Ziegen an einer Leine zu führen. Sie genießen diese Freiheit, naschen am Holunder, erklimmen Baumstämme oder bocken auch mal, was für den Menschen völlig ungefährlich ist.

Die Ziegen bestimmen ihre Position in der Gruppe selbst. Sie suchen sich gerne eine oder mehrere Personen aus, die sie während der Wanderung begleiten. Dies erfordert eine gewisse Achtsamkeit und Rücksicht der Teilnehmer und ab und zu sind kleinere Pausen erforderlich. Diese können für ein kleines Picknick für Mensch und Tier genutzt werden oder die Gästeführerin lässt kleine Aktionen aus der Naturpädagogik einfließen.

Teilnahmegebühr: Erwachsene 8,50 Euro, Kinder 7,50 Euro (inklusive Picknick)

Da die Anzahl der Teilnehmer begrenzt ist, ist eine Voranmeldung unter Telefon (0162) 6350650 oder (034344) 66966 unbedingt erforderlich.

Bei großer Hitze oder Dauerregen sind die Wanderungen leider nicht möglich.

Irrgarten der Sinne
Kohren-Sahlis
5. Mai
17:00 Uhr

Wildkräuterspaziergang im Chemnitztal

Finden Sie beim ca. 1-stündigen Spaziergang mit Kräuterfrau Sonja Schulze essbare Wildpflanzen und hören Sie, wie man sie verwendet.
Kosten: 13 €, Kinder (6 bis 14 J.) 7 €.
Ausfall bei ungünstiger Witterung.

Keine Anmeldung nötig.

6. Mai
10:00 Uhr

7-Seen-Wanderung: Zwischen Rochlitzer Berg und Zwickauer Muldental

Infos und Anmeldung: https://www.7seen-wanderung.de/einzelansicht-tour/t17-supervulkanismus-rochlitzer-porphyrtuff-tour/

13. Mai

Sternwanderung zum Rochlitzer Schloss

Mit dem Allgemeinen Leipziger Wanderverein

Verschiedene Sternwanderungen von Colditz, Geithain, Königsfeld, Narsdorf, Seelitz und Wechselburg aus. Nähere Informationen werden rechtzeitig bekannt gegeben.

Schloss Rochlitz
Rochlitz
22. Mai
17:00 Uhr

Kräuterwanderung: Maggisuppe von der Wiese

Teilnahmegebühr: 12 Euro zzgl. Imbiss

Infos und Anmeldung: www.uhlsdorfer-marmelaedchen.de, Telefon 037609/ 50887

Uhlsdorfer Marmelädchen
Limbach-Oberfrohna
23. Mai
17:00 Uhr

Wiesen-Kräuterwanderung rund um die Naturschutzstation

Anmeldung unter Telefon 03737/ 40284 nötig.

26. Mai
17:00 Uhr

Wildkräuterspaziergang im Chemnitztal

Finden Sie beim ca. 1-stündigen Spaziergang mit Kräuterfrau Sonja Schulze essbare Wildpflanzen und hören Sie, wie man sie verwendet.
Kosten: 13 €, Kinder (6 bis 14 J.) 7 €.
Ausfall bei ungünstiger Witterung.

Keine Anmeldung nötig.

29. Mai
10:00 Uhr

Ziegenwanderung

Ziegen werden von uns Menschen oft unterschätzt, aber: „Sie begleiten den Menschen seit Jahrhunderten. Ziegen sind umgänglich, intelligent, ausdauernd und leicht zu erziehen“, weiß Gästeführerin Karola Günther. Deshalb bieten sie und ihr Mann Jörg seit einigen Jahren Packziegentouren für Familien an. „Denn es gibt nichts Schöneres, als unbeschwert und ohne Rucksack mit den Tieren zu wandern.“

Die Ziegen werden gemeinsam gestriegelt, gesattelt und bepackt. Dann zieht die kleine Karawane los. Es ist nicht notwendig, die Ziegen an einer Leine zu führen. Sie genießen diese Freiheit, naschen am Holunder, erklimmen Baumstämme oder bocken auch mal, was für den Menschen völlig ungefährlich ist.

Die Ziegen bestimmen ihre Position in der Gruppe selbst. Sie suchen sich gerne eine oder mehrere Personen aus, die sie während der Wanderung begleiten. Dies erfordert eine gewisse Achtsamkeit und Rücksicht der Teilnehmer und ab und zu sind kleinere Pausen erforderlich. Diese können für ein kleines Picknick für Mensch und Tier genutzt werden oder die Gästeführerin lässt kleine Aktionen aus der Naturpädagogik einfließen.

Teilnahmegebühr: Erwachsene 8,50 Euro, Kinder 7,50 Euro (inklusive Picknick)

Da die Anzahl der Teilnehmer begrenzt ist, ist eine Voranmeldung unter Telefon (0162) 6350650 oder (034344) 66966 unbedingt erforderlich.

Bei großer Hitze oder Dauerregen sind die Wanderungen leider nicht möglich.

Irrgarten der Sinne
Kohren-Sahlis
16. Juni
17:00 Uhr

Wildkräuterspaziergang im Chemnitztal

Finden Sie beim ca. 1-stündigen Spaziergang mit Kräuterfrau Sonja Schulze essbare Wildpflanzen und hören Sie, wie man sie verwendet.
Kosten: 13 €, Kinder (6 bis 14 J.) 7 €.
Ausfall bei ungünstiger Witterung.

Keine Anmeldung nötig.

30. Juni
16:30 Uhr

23. Peniger Stundenschwimmen

Je nach Wetterlage ggfs. Ausweichtermin: 25.08.2023

10. September
Rochlitzer Berg
Rochlitz
15. September
17:00 Uhr

Wildkräuterspaziergang im Chemnitztal

Finden Sie beim ca. 1-stündigen Spaziergang mit Kräuterfrau Sonja Schulze essbare Wildpflanzen und hören Sie, wie man sie verwendet.
Kosten: 13 €, Kinder (6 bis 14 J.) 7 €.
Ausfall bei ungünstiger Witterung.

Keine Anmeldung nötig.

6. Oktober
17:00 Uhr

Wildkräuterspaziergang im Chemnitztal

Finden Sie beim ca. 1-stündigen Spaziergang mit Kräuterfrau Sonja Schulze essbare Wildpflanzen und hören Sie, wie man sie verwendet.
Kosten: 13 €, Kinder (6 bis 14 J.) 7 €.
Ausfall bei ungünstiger Witterung.

Keine Anmeldung nötig.

22. Oktober
09:00 Uhr

32. Herbstwanderung des Heimat- und Verkehrsvereins „Rochlitzer Muldental“ e.V.

Die Wanderung führt durch das Dölitzschtal in das Muldental am Fuße des Rochlitzer Berges (Möglichkeit für mitgebrachtes Picknick am Geotop Eulenkluft mit geologischer Erklärung) zurück über Mutzscheroda zum Bahnhof in Narsdorf.

Wanderschuhwerk empfohlen, da teilweise felsig und steile Abschnitte (Eulenkluft)

Spende für Wanderleiter erbeten.